zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Zwei Rebstöcke in St. Georgen gestohlen

Unbekannte haben am Wochenende zwei 25 Jahre alte Rebstöcke vom umzäunten Außengelände einer Gartenbaufirma in der Besanconallee/Alice-Salomon-Straße entwendet. Der Wert der Rebstöcke: rund 400 Euro.

Zwischen Freitag, 30. März und Sonntag, 1. April schnitten die Diebe die beiden bereitgestellten Pflanzenkübel auf, die sie leer vor Ort zurückließen.

Die Spurenlage lässt darauf schließen, dass sie die etwa 1,50 Meter hohen Rebstöcke danach an die Besanconallee trugen und sie dort in ein Fahrzeug luden. Hinweise von Zeugen nimmt der Polizeiposten St. Georgen unter der Telefonnummer 0761.120713 entgegen.




Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

  [Bild: Polizeidirektion Freiburg]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» christianhauck

re: Spam auf fudder
inaschuster

» Pseudograph

re: re: Guter Zahnarzt in Freiburg
Super, danke auch an dich...

» zukunft

Suche Retro-SC Schal
Hallo, ich suche folge...

» Knob

re: Handy verloren
Die Bilder wären mir egal...

» Knob

re: MMS gegen Ebola
Man sollte da doch liebee...

» Knob

re: Klasse Doku über Burma
Danke für den Tipp ;)

» Knob

re: Horor - So Finster ist die Nacht
Muss ich mir dann auch an...

» Knob

re: Simpsons droht das aus...
Bin zwar etwas älter aber...

» fred0815

re: Monsanto & Co.
https://www.youtube.com/w...

» Kantengut

re: re: Die besten Videospiele aller Zeiten
@Knob: https://www.you...