zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

S21 Ja oder Nein? YouTube als Entscheidungshelfer

Am Sonntag wird abgestimmt: Soll das Land die Verträge zu Stuttgart 21 kündigen und das Bahnprojekt stoppen oder nicht? "Oben bleiben" lautet die Parole der S21-Gegner, "Oben ohne" bevorzugen die Befürworter des unterirdischen Bahnhofs. Ihre Argumente präsentieren beide Seiten auch auf YouTube. Eine kleine Video-Auswahl als Entscheidungshilfe:



Stuttgart 21: Das Leben des Brian auf Schwäbisch - Original
Quelle: YouTube


Stuttgart 21: Wird er es schaffen?
Quelle: YouTube


Stuttgart21_Kinospot
Quelle: YouTube


Stuttgart 21_Ja zum Ausstieg - Das Video
Quelle: YouTube


PRO Stuttgart 21 Vote Nein!
Quelle: YouTube




  [Bild: dpa]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 15
Donnerstag, 24.11.11 16:54
 

Die Videos erinnern mich an Wahlkampf in Italien oder den USA. Es geht nicht um den Inhalt, sondern darum den Wähler irgendwie von seiner Meinung zu überzeugen. Die einzigen Inhalte die genannt werden, sind auf beiden Seiten eigentlich die gleichen. "Unsere Variante ist die billigere" "wenn du die anderen wählst, dann verbaust du die Zukunft für immer"

Ich glaube, dass im Endeffekt das ganze sowieso wieder als Grund für weitere Kürzungen im Sozial und im Bildungsbereich sein wird, und egal wie es ausgeht sehr viel darüber gemeckert wird, wie es eben dann läuft.

Meiner Einschätzung nach scheitern die S21 Gegner schon am Quorum, und haben auch nicht die breite Masse hinter sich. Das liegt aber sicherlich auch daran, dass das Thema vielen bereits sehr auf den Senkel geht. Und das ist eigentlich richtig schade, dass es die meisten nervt, dass man mal etwas direktere Demokratie ausprobieren kann. Eigentlich eine Chance, aber ich glaube schon jetzt eine Vertane.
Ach und beim letzten Video musst ich einfach lachen^^.

Donnerstag, 24.11.11 17:18
 

Ich stelle in Gesprächen immer wieder fest, daß viele Stuttgart-21-Gegner der irrigen Meinung sind daß sie dann "NEIN" ankreuzen müssten

Tricky und so gewollt ???

Und selbst wenn ich keine Ahnung hätte um was es geht - der letzte Beitrag wäre abschreckend genug um mit JA zu stimmen :-)))


Biber hat den Kommentar am 24.11.2011 um 17:26 bearbeitet
Donnerstag, 24.11.11 17:43
 

...aber genau so viele Ahnungslose und Falschversteher werden glauben, sie müssen "JA" ankreuzen, wenn sie für S21 sind. Ich denke, das gleicht sich gegenseitig aus.

Donnerstag, 24.11.11 18:24
 

ich kann mir sogar vorstellen, dass dieses phänomen eher zum vorteil der S21Gegner ausfällt. aber wird das ganze nicht deutlich beeinflussen. ich bin mir ziemlich sicher, dass die sache schon am quorum scheitert. angeblich sollen ja die vorbestellten briefwahlscheine eine ähnlich hohe quote haben, wie bei der landtagswahl. das quorum würde reichen, aber als ich die benachrictigung in der hand hielt, fragte ich mich auch kurz, ob ich da jetzt noch anfordern muss. ich denke diese quote ist zu hoch--> quorum wird nicht erreicht, und selbst wenn rechne ich trotzdem mit einem sieg der nein-wähler. soweit meine einschätzung.

Donnerstag, 24.11.11 21:02
 

Die Wahlplakate dazu sind eh am Besten: Für mehr Verkehr im ganzen Land -> JA bei der Volksabstimmung
Was ist das bitte für eine Aussage?

Donnerstag, 24.11.11 21:51
 

Aus Euren Kommentaren schließe ich, dass ihr noch nicht ausreichend gehirngew... äh informiert seid. Die Vorteile wurden Euch noch nicht ausreichend kommuniziert, ihr Dummies!

Aber mal im Ernst:
Lustigerweise schaden sich die Pro-(also Nein-)Wähler selbst, da sie durch ihre Stimme zum Erreichen des Quorums beitragen und damit eine eventuelle Mehrheit gegen (also ja) S21 erst mögilch machen. Aber sagt es denen nicht ;)

Und das Vorschaubild des letzten Videos hat was von 1984...


asdf hat den Kommentar am 24.11.2011 um 21:57 bearbeitet
Donnerstag, 24.11.11 23:45
 

Dank der spanischen Post fällt mein (Brief-)Wahlschein schonmal raus =(
Wer abstimmt sollte sich auch informieren, allerdings weiß ich mal wieder nicht was ich glauben soll und was nicht. Mal heißt es es gäbe Ausstiegskosten in Milliardenhöhe, dann wird das von der anderen Seite dementiert, dann heißt es Mittel die nicht in S21 gesteckt werden können anderweitig in BW eingesetzt werden, im Gegenzug heißt es wieder dass diese Gelder zurück an den Staat und nicht ins Land fließen...
Bei so einer Politik macht Mitbestimmung keinen Spaß, sondern ich fühle mich nur verarscht und am Ende wird sowieso wieder alles anders als es zum Wahlzeitpunkt veranschlagt war!

JW
Freitag, 25.11.11 15:10
 

@asdf
aus deinem Kommentar schließe ich, dass Du noch nicht wirklich informiert bist, denn wer mit Nein stimmt trägt auf keinen Fall dazu bei, dass das "Ja-Quorum" erfüllt wird. Es geht nämlich darum, dass mindestens 25 % mit Ja stimmen müssen, damit aus dem Projekt ausgestiegen wird.

Wer also mit Nein stimmen will, kann hingehen und muss keine Angst haben, dass seine Stimme irgendwie Ja dabei hilft das Quorum zu erfüllen, ja er sollte es sogar, denn das denkbar schlechteste Ergebnis wäre m.E. wenn mehr mit Ja als mit Nein stimmen, die Ja-Stimmen aber nicht das Quorum erreichen.

Freitag, 25.11.11 16:09
 

Dann liegt offensichtlich auch die Badische Zeitung falsch...
http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/stuttgart-21-gegner-wollen-quorum-nicht-akzepti[..] abgesehen davon, dass es es sich um ein Drittel handelt und nicht um 25%, egal ob es bein Beteiligungs-oder ein Zustimmungsquorum ist... Meinen Kommentar von oben nehm ich zurück, falsches Bundesland. Bei den 25% liegst du falsch:

Siehe http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=8926052/1kdr5xo/index.html


asdf hat den Kommentar am 25.11.2011 um 16:19 bearbeitet
JW
Freitag, 25.11.11 16:44
 

@asdf sorry mit dem Drittel hast du natürlich recht. Die BZ hat es natürlich mal wieder verkürzt dargestellt, aber nicht falsch, sie sagen ja lediglich, dass es bei einer Wahlbeteiligung von Zwei Dritteln die Gegner 50% plus 1 Stimme brauchen, das erweckt zwar den Eindruck, dass das Quorum an die Wahlbeteiligung gebunden sei, stimmt aber natürlich trotzdem, weil 50 % von zwei Drittel hald das nötige eine Drittel sind.

Freitag, 25.11.11 19:56
 

Ist wie bei Trainspotting: Ich habe Nein zum Ja gesagt....

(Diese Aussage läßt keine Rückschlüsse auf mein Wahlverhalten am Sonntag zu!)

Freitag, 25.11.11 22:13
 

Ich finde es bescheuert von 1,5 Milliarden "Strafzahlung oder
Verschwendung" zu sprechen wenn der Bahnhof oben bleibt.
Wer würde in diesem Fall dieses Geld bekommen? Großunternehmen von hier müssen dann Gewinnmäsig sehr viel
Steuern bezahlen oder viel Investieren und dieselben aus anderen (armen) Bundesländern würde sich über den Länder -
Finanzausgleich auf anderem weg selbst ausgleichen...
Und wenn die Bahn Geld bekommt darf sie mangels fehlender
Verluste die Fahrpreise nicht so bald erhöhen...
Die Verlierer sind hauptsächlich die Spekulanten.
Deshalb ist es keine Frage wie ich stimmen werde.

Freitag, 25.11.11 22:33
 

Die Bahn kann trotz Ja zum Ausstieg weiterbauen... dann aber ohne Geld vom Land BW...

Freitag, 25.11.11 23:25
 

Die Bahn vernachlässigt seit Jahrzehnten alles mögliche an notwendiger Instandhaltung und ich bin gespannt wer so blöd ist eine ausen hui innen pfui Aktie kaufen will, S21 ist reines Blendwerk zu diesem Zweck!

Sonntag, 27.11.11 01:17
 

Ned mosern Freunde, morgen Abstimmen, und DANN mosern :)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Inzwischen gibt es eine W...

» Bellabell

Suche Mitfahrgelegenheit
Suche regelmäßige Mfg von...

» vdp1100

re: Was hört ihr gerade?
Ganz gut gemachte Werbung...

» Biber

re: 15 Euro für Teilnahme an Studie
@ yachia Tja, wer zu s...

» yachia

re: 15 Euro für Teilnahme an Studie
Fühle mich diskriminiert,...

» LEGOsteniker

ACHTUNG FÜR GROSSE HERREN Herrenrad Fahrrad KTM avento plus
Shimano deore LX HS11 hy...

» LEGOsteniker

Damenrad Fahrrad mit tiefem Einschritt. 3 Gänge
ideal für kleinere Frauen...

» LEGOsteniker

Hippster Bike / Speed-Tourer Rennradumbau
Hippster Bike / SpeedTour...

» Tatoocheck

re: 15 Euro für Teilnahme an Studie
Biber, mit Sicherheit! ...

» lindsä

Biete 2 Festivaltickets Rocco del Schlacko
Hi Leute, ich habe 2 Tick...