zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Verirrtes Reh in der Sundgauallee angefahren

Am Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, wurde am Betzenhauser Torplatz ein Reh angefahren. Gemeinsam mit einem anderen Reh hatte es sich vom Seepark aus dorthin verirrt.



Nachdem das Reh angefahren worden war, hielt ein Auto an, die Fahrerin lud das verletzte Tier ein und brachte es sofort ins Tierheim in Lehen. Schon auf dem Weg dorthin erlag es allerdings seinen Verletzungen.

Nach Hinweisen von Passanten soll ein Pakettransporter das Reh angefahren haben. Der Fahrer des Wagens hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Das zweite Reh, das sich in der Stadt verirrt hatte, konnte offensichtlich heil entkommen.

Mehr dazu

  [Bild: Eric Issellee, Fotolia.com]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» siegel

Versuchspersonen gesucht (Sozialpsychologie)
Hallo, es werden Versu...

» fudder-redaktion

re: Spam auf fudder
gesperrt - danke für den ...

» Lumiere

re: Spam auf fudder
Dlove2014

» Biber

re: Probanden für Studie gesucht, 30 Euro!
Ich stelle mir das so vor...

» laz4056

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Ach, wie ist das blöde ;)

» christianhauck

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Du scheinst Dich in Deine...

» URPS

Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Denkfehler haben meist di...

» URPS

re: Petition gegen Markus Lanz
Offensichtlich hatten auc...

» PC_Ente

Das Bananenbaby ist da
Sieh an, sieh an. Sie hat...

» Jan555

re: Die besten Videospiele aller Zeiten
Wenn ich die Zeit, die ic...