zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Nightlife-Guru: Oliver Huntemann im Alten Stinnes

Oliver Huntemann, ein Veteran der elektronischen Musik hierzulande, war am Freitag im Alten Stinnes. Mitgebracht hat er ein Computerinstrument, das zuvor noch nie in Freiburg zu hören war: einen Reactable. Ob der magisch leuchtende Klangklötzchentisch fudders Nightlife-Guru beeindruckt hat:

Oliver Huntemann

Die Jungs an der Tür

…winken die Jungs und Mädels vor der Türe ganz unkompliziert von der Kälte in die Wärme. Die Türpolitik im Alten Stinnes ist sehr liberal. Kurze Diskussionen gibt es nur über die Preispolitik: Die Sinnestäuschung-Jungs, an diesem Abend Gastgeber im Stinnes, belohnen early Birds mit Preisvorteilen: Wer vor 23 Uhr kommt, zahlt 13 Euro, wer nach Mitternacht eintrudelt dagegen (für Freiburger Verhältnisse stolze) 18 Euro. Um Mitternacht ist der Laden folglich schon sehr gut gefüllt, doch am Eingang gibt es um diese Uhrzeit einige entsetzte Gesichter. Das Mädel an der Kasse empfiehlt freundlich: „Komm doch beim nächsten Mal einfach früher!“

Inneneinrichtung & Deko

Recht minimalistisch, das alles. Die Deko ist eigentlicher nicht weiter erwähnenswert. Am wichtigsten ist die mächtige Boxenwand neben dem DJ, die die Bässe durch das Gebäude bläst. Die Soundanlage ist tiptop!

Wer war da?

Keine Bussigesellschaft, sondern ein junges, tanzhungriges Ravepublikum in Kapuzenpullis und T-Shirts, das schon lange vor Huntemanns Live-Auftritt die Hände in die Luft streckt und johlt. Der Feierfaktor im Stinnes ist sehr hoch

 
Partyatmosphäre & Klangwaren-TÜV

Jeans, gräuliches Langarmshirt, Hornbrille, hohe Stirn: Oliver Huntemann sieht ein bisschen aus wie ein technikverliebter Geek, der in einem Computerfachgeschäft jede noch so komplizierte Frage beantworten könnte. Um kurz nach zwei löst der Mann aus Oldenburg Miss Flora ab, und es ist, als würde ein Rockstar die Bühne betreten. Denn an diesem Abend erleben die Besucher im Alten Stinnes eine Show, die es zuvor noch nie in Freiburg zu sehen und zu hören gab: einen Techno-Liveact auf einem Reactable.

Dutzende iPhones zücken in die Höhe, als Huntemann die ersten Beats mit diesem blau leuchtenden, runden Musiktisch produziert. Auf dem kleinen Housefloor nebenan muss der bedauernswerte DJ Ayhasca aus Colmar in diesem Augenblick zur Kenntnis nehmen, dass er ab sofort nur noch eine Nebenrolle spielt. Sein Floor ist leer, alle sind bei Huntemann.

Ein Reactable ist ein Synthesizer, der im Zusammenspiel mit Würfeln und Klötzchen, die auf einen blau leuchtenden Touchscreen gelegt werden, beliebige Sounds und Effekte erzeugen kann. Ein Würfel für die Bassdrum, ein anderer für sphärische Flächen, ein dritter für knarzende Computergeräusche. Je nachdem, wie der Musiker die Würfel auf dem Tisch bewegt und zueinander anordnet, verändert sich der Sound.

Wie mit Legosteinen baut sich Huntemann also auf diese Weise mit einer magischen Leichtigkeit ein einzigartiges Klanggebäude. Seine Performance wird auf eine Projektionsleinwand gebeamt, so dass jeder mitstaunen kann. Wow, echt mal!

Reactable-Video: Oliver Huntemann im Alten Stinnes



Quelle
: YouTube



Auf dem Klo um halb vier

…ist nicht viel los – alle beim Tanzen. Zwei Stunden vorher flucht ein Typ am Pissoir mit einer leeren Wodkaflasche in der Hand: „Warum muss ich denn die ganze Zeit pissen – ich habe doch gar nichts getrunken?“

Aufheiterle

10.000 Euro kostet Huntemanns Zaubertisch. Einem der Jungs von der Security, die darauf achten, dass der Techno-Musiker aus Oldenburg genug Platz für seine Performance hat, beeindruckt das gar nicht: „Isch mir doch egal. Hauptsache ich bekomm mein Geld.“

Aufregerle

Eine Stunde lang hat Huntemann mit seinem Klangtisch gezaubert, dann war Schluss. Konsens im Stinnes: Schade, das war viel zu kurz!

Fazit

Huntemanns Live-Performance war Clubkultur par Excellence und eine tolle Show. Bitte nochmal buchen, dann aber als Zwei-Stunden-Act!  




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 5
Sonntag, 13.11.11 17:35
 

na, das klingt ja interessant :)

Montag, 14.11.11 13:09
 

Vor Oliver Huntemann hat nicht Miss Torn gespeilt!! Das war Miss Flora! (Steht auch auf dem Flyer ;)) Ich bitte um schnellst mögliche Korrektur Herr Nightlife-Guru. Danke

Montag, 14.11.11 13:54
 

Ist doch scheiß egal, wer vor Huntemann "gespeilt" hat.

Montag, 14.11.11 21:58
 


@Aron: danke für den Hinweis - ist korrigiert :)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» ShinjiIkari

re: Suche Schaufensterpuppe
Mal bei E-bay gucken ?

» Alvarez

Geige mit Bogen und Kasten gestohlen - Finderlohn!
Hallo zusammen, am ver...

» Tatoocheck

Suche Schaufensterpuppe
Ich suche eine Schaufenst...

» Tatoocheck

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Ich habe auch Angst vor K...

» mza

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ohh die antifa macht auch...

» Johncom

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
In einigen Städten in...

» Wolke

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
sprachlos trifft es recht...

» christianhauck

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ROFL? Pic oder ich glaubs...

» esther87

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ROFL. Einfach nur ROFL.