zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Auto kollidiert mit Rollerfahrer im Nebel

Eine Autofahrerin hat einen Rollerfahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der B31 gerammt. Es war neblig, und nach Darstellung der Polizei war die 27-jährige Frau zu schnell unterwegs.

Roller Unfall Nebel

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 4 Uhr auf der B31a stadtauswärts zwischen der Berliner Brücke und der Hermann-Zens-Brücke. Wie die Polizei berichtet, erkannte eine 27-jährige Autofahrerin aufgrund starker Sichtbehinderung durch Nebel und nicht angepasster Geschwindigkeit einen vorausfahrenden Rollerfahrer zu spät. Zwar wollte die Frau ausweichen, trotzdem kam es zur Kollision. Im Anschluß kollidierte das Auto  auch noch mit der Mittelleitplanke.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock.
Der 26-jährige Rollerfahrer musste verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht laut Polizei jedoch nicht. Der Verkehr an der Unfallstelle musste kurzzeitig umgeleitet werden.

[Foto: Michael Bamberger]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 
von fudder-redaktion | 13.11.11, 13:48 | Kommentare (0)
Weitere Artikel zu: Unfall, Unfall Nebel, Rollerfahrer, B31, Berliner Brücke, -fudder-redaktion



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Suicidal Tendencies - You...

» PC_Ente

Alles Banane: Eishockey-Profi mit Spezial-Diät
"20 bis 30 Bananen p...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Wofür die Mahnwache steht...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Congreed - Thanks for ask...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Do Make Say Think - Anyth...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Anthrax - Nobody knows an...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Books - I Didn't Kn...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Butthole Surfers - You do...

» tuC

re: Reicht ein tablet für die Uni?
Die grundlegende Frage is...