zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Chez: Neue Veranstaltungsreihe im E-Werk

Mitte November startet im E-Werk eine neue Veranstaltungsreihe. "Chez" heißt sie und wird vom DJ-Duo SUBJKTS präsentiert. Was es damit auf sich hat, wer die Jungs sind und was den Besucher bei der neuen Partyreihe erwartet, erklären Dominik und Fabian im Interview. [mit Verlosung]

Wer seid ihr?


Wir heißen Dominik (Bild links) und Fabian und sind beide 23 Jahre alt. Fabian studiert an der Uni Freiburg Kunstgeschichte und Geschichte, kommt aus dem Raum Lörrach und wohnt seit einem Jahr in Freiburg. Ich arbeite in einem externen Abrechnungszentrum für verschiedene betriebliche Krankenkassen und komme ursprünglich aus Bayern. 2001 bin ich nach Baden-Württemberg gezogen und wohne seit circa einem Jahr hier in Freiburg.

Dominik hatte seinen ersten offiziellen Auftritt im Dezember letzten Jahres in Berlin bei einer Benefizveranstaltung von WASTED GERMAN YOUTH. Im Januar ging es dann zum ersten Mal auf das Schiff in Basel. Da wir aber zu der Zeit merkten, dass zu zweit auflegen weitaus mehr Spaß macht haben wir uns kurzum dazu entschlossen nur noch gemeinsame Sache zu machen. Unseren ersten, gemeinsamen Gig als SUBJKTS war am 12. März 2011 als Support für Franz & Shape auf dem Schiff. Darauf folgten ein paar kleinere Veranstaltungen im Klub Kamikaze, Ruefetto, Afterhour im KGB, dem Händel Sommerfest in Freiburg oder der Kaserne in Basel.

Was hat es mit der Veranstaltungsreihe Chez auf sich und warum im E-Werk?


Da wir in der Freiburger Szene nicht wirklich Fuß fassen konnten, was auch damit zusammen hing, dass wir uns zu wenig um Kontakt und Dialog mit den hiesigen Freiburger Veranstaltern gekümmerten haben, beschlossen wir eine eigene Veranstaltung mit einem größeren, international bekanntem Booking in einem Freiburger Club zu organisieren. Wir wollten uns einfach nicht in schon vorhandene Strukturen oder Reihen zwängen sondern etwas eigenes erschaffen.

Leider stießen wir dabei auf viele verschlossene Türen, bis eher überraschend, kurz vor der Resignation, die Jungs von Soulside Events (Veranstalter der YUMYUM-und Erntefunk-Events) uns die Möglichkeit gaben eine eigene Veranstaltungsreihe alle zwei Monate im renovierten E-Werk auf die Beine zu stellen.

Und hier sind wir nun mit „Chez“, was übersetzt so viel bedeutet wie „bei jemanden“ oder „mit jemanden“, oft zu finden auch bei ländlichen Gaststätten im französischen Raum. Wir versuchen damit eine gewisse freundlich-familiäre Atmosphäre gegenüber unseren Gästen herzustellen und laden sie ein mit uns zu feiern und einfach eine gute Zeit zu haben, was eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Was ist das Besondere an eurer Partyreihe?

Wir werden mit unseren Partys sicher nicht das Rad neu erfinden. Dank Leuten wie Valentin Paul, den Bookings bei Somebody Scream, dem Strange Life Club, Tageins oder die großen Veranstaltungen der Jungs von Sinnestäuschung tut sich derzeit doch einiges in Freiburg, wofür wir sehr dankbar sind. Wir  haben mit dem E-Werk eine einzigartige Location mit einem guten Soundsystem und legen Wert darauf Künstler zu buchen, die man hier sonst nicht hören würde.

Generell ist zu sagen, dass es musikalisch hier in Freiburg ein hartes Pflaster ist, gerade was die elektronische Schiene angeht. Alle anderen Städte ziehen an Freiburg vorbei und jeder beschwert sich, dass hier nichts geht. Die guten Veranstaltungen mit tollen Bookings, wie z.B. Rainer Trübys "Root Down" bleiben mäßig besucht und letzten Endes findet sich der Großteil der jungen Leute in den Standardclubs wieder. Das Freiburger Publikum muss jetzt einfach endlich mal bereit sein für Neues - Dinge ohne Vorurteil einfach ausprobieren und anhören, sich öffnen und Szenen neu ordnen oder bilden. Wir maßen uns daher einfach an, alle Leute die ein musikalisches Lebensgefühl in sich tragen und etwas auf sich halten einzuladen, uns bei unserer Auftaktsveranstaltung zu besuchen.

Vielleicht ergibt es sich ja auch in nächster Zeit,  dass es in Ordnung ist, für ein in der Szene bekanntes und international erfolgreiches Booking mehr als die „Fünf Euro“ auszugeben, die man normalerweise für Local DJ "Ich spiel jedes Mal dieselben 25 Tracks" bezahlt. Dann hoffen wir, dass es möglich sein wird auch mal Namen wie Jamie XX, Julio Bashmore, Jesse Rose, John Roberts oder Kassem Mosse in Freiburg spielen zu lassen. Momentan können wir die Eintritte in Relation zu dem Wert der Künstler aber noch gering halten, da wir das alles nur aus Leidenschaft für gute Musik fernab von Konsumwahnsinn tun, die wir den Menschen näher bringen wollen und lediglich hoffen keine Verluste einzustreichen.

Was erwartet den Besucher bei der ersten Veranstaltung?


Zum Auftakt am 12. November gibt es Monkey Safari aus Halle zu hören. Ihre Produktionen und Livesets bestehen aus zeitgenössischem House mit Elementen aus Weltmusik, afrikanischen Rythmen, Swing, Jazz, Funk und HipHop. Der Remix von Mumford & Sons - Little Lion Man stammt übrigens aus deren Händen.

Support gibt es von den Suddenly Neighbours aus Basel, die für eine Mischung aus Deep- und Tech-House bekannt sind. Bei ihrer Veranstaltungsreihe GameBoys haben sie schon mit Größen wie dOP, Homework, Oliver $ und Solo gearbeitet. Das WarmUp werden wir bei unseren Veranstaltungen jeweils selbst übernehmen. Der Eintritt kostet 6 Euro und los geht's um 23 Uhr.

Demomix

Dominik: "Wir haben bei der Track Selection darauf geachtet Artists zu nehmen die wir entweder schon gebucht haben, mit denen wir noch in Verhandlung stehen oder die wir uns gut vorstellen können 2012 hier spielen zu lassen."

Quelle: Soundcloud

Verlosung

fudder verlost zweimal zwei Tickets für Chéz. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und dem Betreff  "Chéz" an gewinnen@fudder.de.

Einsendeschluss
ist Freitag, 11. November 2011, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Schaut also in euren Posteingang. Viel Glück!
Mehr dazu





Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 9
Montag, 07.11.11 11:23
 

Das erste Event seit langem das in Freiburg lohnt. Viel Erfolg Jungs, hört sich gut an :)

Montag, 07.11.11 11:58
 

6 Euro sind mehr als 5 Euro.

Montag, 07.11.11 12:53
 

Viel Erfolg! Bei John Roberts wäre ich auf jeden Fall dabei ;)

Montag, 07.11.11 13:22
 

"...darauf Künstler zu buchen, die man hier sonst nicht hören würde."

viel glück. generell ist das niveau einiger junger acts hier schön hoch, aber ne szene, die auch "liebhaber"bookings trägt gibts hier einfach nicht.

Montag, 07.11.11 13:32
 

Hey Jass,

ich finde dass die Entwicklung in letzter Zeit sehr progressiv war was die Szene betrifft. Klar wird es unmöglich sein mit Liebhaber Bookings Geld zu verdienen, aber ich hoffe doch dass es bald möglich sein wird zumindest keinen Verlust damit zu machen. Wie du gesagt hast, das Niveau der frischen Generation ist relativ hoch!

Und danke für die netten Worte an alle :)

Montag, 07.11.11 14:03
 

Namedropping, das mein Herz höher schlagen lässt. Dann verschlägts mich dieses Wochenende also zwei Mal ins E-Werk, bin gespannt!

Montag, 07.11.11 16:06
 

hey das klingt echt gut....da schau ich auf jeden fall vorbei :) ist ja auch hammer fürs fresh wiedereröffnete e-werk, wenn sie so ne partyreihe im haus haben !!! haut rein !!!!

Dienstag, 08.11.11 11:25
 

Na ENDLI CH geht da mal wieder was!
Hoffe die E-Werk Crew verpeilt es micht wieder die Veranstaltung auf dem hausinternen Flyer zu prompotion.

-- machen Sie nämlich meistens nicht!

Freitag, 11.11.11 13:36
 

Gewonnen haben:

1. Fabian B.
2. Stephanie C.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Ole

Biete Tickets für die Beatsteaks in Zürich
Hallo, Ich habe 3 Ticket...

» Tatoocheck

re: Suche Schaufensterpuppe
CH, es ist sehr schwer es...

» christianhauck

re: Suche Schaufensterpuppe
privater fanalistischer R...

» alex86

re: Lieblingsbuch
In Sachen Krimi finde ich...

» Tatoocheck

re: Suche Schaufensterpuppe
Sonnenseite, warum so vie...

» sonnenseite

re: Suche Schaufensterpuppe
Für was brauchst du die S...

» sonnenseite

re: Was hört ihr gerade?
Wreckling Ball von Miley ...

» sonnenseite

re: Sportpark Wertkarte
Ist die Wertkarte zeitlic...

» sonnenseite

re: re: Junggesellinnenabschied(e)
Genau so laufen 90% a...

» sonnenseite

re: Coole Namen von Bars und Clubs
In Berlin gibt es doch hi...