zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Autofahrer erfasst Fußgänger - beide waren alkoholisiert

In der Mooswaldallee ist am Samstagmorgen ein Fußgänger (23) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Unfall fand nach Angaben der Polizei gegen 4.40 Uhr statt. Nach derzeitigen Erkenntnissen habe der junge Fußgänger auf dem Heimweg in Begleitung eines Bekannten versucht, ein Auto zum Anhalten zu bewegen. Dabei sei er von dem 31-jährigen Autofahrer übersehen worden. Sowohl der Fahrzeugführer als auch der Fußgänger waren, so die Polizei, erheblich alkoholisiert.

Taxi fährt gegen Baum
Ein zweiter Unfall ereignete sich gegen 5.20 Uhr. Dabei verlor ein  60-jähriger Taxifahrer auf der Matsuyamaalle (B3) stadteinwärts  die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Nachdem der im Fahrzeug eingeklemmte Taxifahrer von der Feuerwehr befreit worden war, musste er mit schweren Verletzungen in ein Freiburger Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 
von fudder-redaktion | 08.10.11, 12:57 | Kommentare (0)
Weitere Artikel zu: Matsuyamaalle, Mooswaldallee, Taxi, Unfall Taxi, Unfall, Polizei, -fudder-redaktion



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Suicidal Tendencies - You...

» PC_Ente

Alles Banane: Eishockey-Profi mit Spezial-Diät
"20 bis 30 Bananen p...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Wofür die Mahnwache steht...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Congreed - Thanks for ask...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Do Make Say Think - Anyth...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Anthrax - Nobody knows an...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Books - I Didn't Kn...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Butthole Surfers - You do...

» tuC

re: Reicht ein tablet für die Uni?
Die grundlegende Frage is...