zur Startseite
Passwort vergessen?

Foto-Galerie: Rhino nach der Räumung

Nach der Räumung der Wagenburg stehen die letzten Hinterlassenschaften des Rhino-Kommandos einsam auf dem Gelände in Freiburg-Vauban. Fotograf Dominic hat sich in den Wagen umgesehen, bevor die Bagger und Entrümpeler kamen.





 
Foto-Galerie: Dominic Rock

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 8
Mittwoch, 03.08.11 16:05
 

:( es war so ein schöner flecken freiburg. schade drum. und: mist: da standen bässe rum!!

Mittwoch, 03.08.11 16:23
 

Flöhe, Läuse, Zecken...
Parasiten, ich seh´überall Parasiten...
Uups, nein, doch nich. Die sind ja geräumt worden...

Mittwoch, 03.08.11 18:28
 

Also wenn`s da immer so ähnlich ausgesehen hat, war`s ein großer Sauhaufen !

Mittwoch, 03.08.11 21:40
 

wenn es ein zigeunerlager wäre würde ich sagen man sollte vielleicht mal einen sozialarbeiter vorbeischicken, in anbetracht der tatsache dass die bewohner alle mittelschichtkinder sind die auch zu mutti ziehen können wenn es mal nervt wird finde ichs ganz rührend bzw. niedlich, warum auch nicht.

Mittwoch, 03.08.11 23:17
 

Hier gibts einen spannendne Artikel zum Thema "Gewalttaten" in der Nacht der Räumung!! Da wird in der Sache eben auch ganz schön gehetzt...... Also die BZ hat bei der ganzen Geschichte um Rhino auch eine sehr wichtige und außschlaggebende Rolle gespielt und keinfalls eine rühmliche.
Was die Badische Zeitung teilweise übder dieses Thema geschrieben hat und jetzt wieder tut erscheint mir einfach nur als Hetze pur!

Hier der Link:

http://linksunten.indymedia.org/de/node/44479


Dont Belive The Truth

Donnerstag, 04.08.11 00:19
 

Schockiert mich ja schon etwas, wie ärmlich da die Zustände sind... Ist es eigentlich erlaubt, Wohnwägen ohne Erlaubnis der Bewohner zu betreten, das Innenleben zu fotografieren und solche Bilder zu veröffentlichen?

Donnerstag, 04.08.11 00:41
 

manche leute sind nunmal arm, haben lieber freizeit statt arbeit oder geben ihr geld lieber anderweitig aus. sieht nicht so anders aus als andere alternative studentenbuden die ich anno dunnemals von innen gesehen / selbst besessen habe. was dachtest du wie die leute wohnen, mit wasserbett und kristalllüster??


this strange plan is random at best hat den Kommentar am 04.08.2011 um 00:48 bearbeitet
Freitag, 05.08.11 23:21
 

Mittelschicht, hier in Freiburg die abgesenkte Oberschicht.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» siegel

Versuchspersonen gesucht (Sozialpsychologie)
Hallo, es werden Versu...

» fudder-redaktion

re: Spam auf fudder
gesperrt - danke für den ...

» Lumiere

re: Spam auf fudder
Dlove2014

» Biber

re: Probanden für Studie gesucht, 30 Euro!
Ich stelle mir das so vor...

» laz4056

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Ach, wie ist das blöde ;)

» christianhauck

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Du scheinst Dich in Deine...

» URPS

Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Denkfehler haben meist di...

» URPS

re: Petition gegen Markus Lanz
Offensichtlich hatten auc...

» PC_Ente

Das Bananenbaby ist da
Sieh an, sieh an. Sie hat...

» Jan555

re: Die besten Videospiele aller Zeiten
Wenn ich die Zeit, die ic...