zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Wagenburg-Aktivisten errichten Straßensperren im Vauban

Der Konflikt um die Wagenburg im Freiburger Stadtteil Vauban spitzt sich zu: Die linken Aktivisten des Kommandos Rhino haben die Hauptstraße des Quartiers blockiert. Die Polizei bleibt gelassen.





Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 21
Montag, 01.08.11 10:35
 

Jetzt machen sich die Rhinos wieder viele Freunde. Wird Zeit das die Polizei/Stadt durchgreift.

Montag, 01.08.11 10:40
 

Sieht für mich eher nach einer symbolischen Barrikade aus.

Montag, 01.08.11 11:07
 

die wollen doch nur spielen....!

Montag, 01.08.11 11:09
 

erst schubsen sie dich zu boden,dann spucken sie auf dich,dann schlagen und treten sie auf dich ein...und am ende gewinnen sie auch noch. "_"

Montag, 01.08.11 11:15
 

achso ich hab wieder das lol vergessen.also lol.

Montag, 01.08.11 11:19
 

übrigens hab ich im internet mittlerweile schon so oft lol geschrieben das ich im echten leben gar nicht mehr richtig lache,sondern stattdessen lol sag.

Montag, 01.08.11 11:45
 

lol

Montag, 01.08.11 12:16
 

Kleines Update:

Die Straße soll heute noch frei geräumt werden.

Auf dem Gelände der Rhinos stehen übrigens nur noch ein Bruchteil der Wägen, die dort noch am Freitag gestanden haben. Der hintere Platz ist komplett frei geräumt; auf dem vorderen Platz sind noch fünf oder sechs nicht-motorisierte Wägen.

Montag, 01.08.11 12:52
 

Update:

Zwischen 25 und 50 Polizisten sind vor Ort - sie beseitigen jetzt die Straßenblockade.

Coa
Montag, 01.08.11 13:09
 

Könnt ihr da nicht mal nen praktikanten mit Videokamera hinschicken der das ganze live streamt? Büdde?

Montag, 01.08.11 13:12
 

Lt. Twittermeldung steht jetzt ne einsatzbereite Hundertschaft parat.
Irgendwer filmt da garantiert.


Mikey hat den Kommentar am 01.08.2011 um 13:12 bearbeitet
Montag, 01.08.11 14:20
 

also ich find ja auch, dass da n stream fehlt.. wenn nich bei sowas, wann denn dann? zum pabstbesuch? :)

Montag, 01.08.11 14:30
 

ich bin ein außerordentlich zurückhaltender fotograf und in echt enorm wenig ausfallend, also nein. ich habe allerdings tatsächlich keinen presseausweis und bin mir immer noch nicht sicher ob es sowas tatsächlich gibt und woher man sowas kriegt oder wozu man es braucht. vielleicht google ich das später mal.

edit: ah der ist für "professionelle journalisten", fühle mich nicht angesprochen. ist aber etwas problematisch für die rhino-leute, weil das meiner meinung nach bedeuten könnte dass wenn das irgendein teilzeitfreier war er eh keinen presseausweis gehabt hätte? natürlich hätte auch ein teilzeitprofi tendenziell wissen können dass man seine opfer nicht "wüst beschimpft", wobei "wüstes beschimpfen" natürlich vor meinem inneren auge eine konkrete person auftauchen läßt^^


this strange plan is random at best hat den Kommentar am 01.08.2011 um 14:51 bearbeitet
Montag, 01.08.11 14:47
 

christian ich find dein kommentar hammer.ich habe gehofft das jemand unter meinem beitrag lol schreibt.es passt nämlich sehr gut.das ist vollendet meinen humor, in dem du mit deinem lol mitgewirkt hast.

Montag, 01.08.11 14:50
 

ich wäre sehr gerne jetz grad dort.aber ich bin heut zu faul.ich hoffe auch das es jemand auf video aufnimmt.caro kannst du nicht jetz dahingehen und das aufnehmen.nimm dein kamerateam einfach mit.ich würde mich darüber echt amüsieren.

Dienstag, 02.08.11 09:37
 

Es bleibt abzwarten, wann sich zu den Gruppen von Interessierten, welche sich Vauban und Sonnenschiff anschauen, erste Schulklassen mit ihren Geschichtslehrern/lehrerinnen hinzu gesellen: Mittelalterliche Techniken des Sich-Verschanzens und der Belagerung. Da die Schulferien erst begonnen haben, haben beide Seiten noch Zeit, dazu zu lernen. So könnten die, die sich verschanzt haben, z.B. einen Hund mästen und dann laufen lassen, so dass die Belagerer davon ausgehen müssen, dass derzeit noch ausreichend Lebensmittel in der Schanzburg lagern. Aber die Belagerer zeigen sich ja kaum. Und es dürfte dann keine Stuhlkreis-Sympathisanten-Zuschauer geben. Oder sind das die Ritter der Tafelrunde? Aber die werden in entsprechenden Büchern etwas anders dargestellt.

Also an diesem Touristikkonzept oder Anschauungsunterricht muss noch gearbeitet werden.

*Ironie Off*


yachia hat den Kommentar am 02.08.2011 um 09:44 bearbeitet
Dienstag, 02.08.11 10:05
 

@Yachia

Aber auch die Belagerer waren ja nicht ganz ideenlos wie mittelalterliche Quellen zeigen:
Einfach ein paar streunende Katzen oder Ratten einfangen, mit Öl oder Pech übergießen, anzünden, mittels Katapult in die Festung schiesen und hoffen, dass die Tiere die den Aufprall überstehen in Panik umher rennen und die Bude in Brand stecken. ;-)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» fudder-redaktion

Das Model Lina Scheynius erzählt seine Geschichte
Lesenswerte Geschichte ...

» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Suicidal Tendencies - You...

» PC_Ente

Alles Banane: Eishockey-Profi mit Spezial-Diät
"20 bis 30 Bananen p...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Wofür die Mahnwache steht...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Congreed - Thanks for ask...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Do Make Say Think - Anyth...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Anthrax - Nobody knows an...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Books - I Didn't Kn...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Butthole Surfers - You do...