zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Drängeln für ein Schweini-Autogramm

Wenn der FC Bayern München in Freiburg zu Gast ist, bedeutet das (im Idealfall) nicht nur Fußball der Extraklasse: die schiere Anwesenheit der Stars aus München macht den Aufenthalt des Rekordmeisters in Freiburg zu einem echten Top-Event. Das zeigte sich am Samstag schon lange vor Anpfiff vor dem Mannschaftsquartier. David hat sich mutig zwischen minderjährige Schweini-Fans und Spontan-Autogrammkartensammler gestellt.



13:00 Uhr. Im Badenovastadion herrscht zu dieser Zeit noch die Ruhe vor dem Sturm – der tobt derweil vor dem Colombi Hotel in der Innenstadt. Stünde der Mannschaftsbus des FC Bayern nicht vor dem Haupteingang und hätten einige nicht  ihre Bayern Shirts an, könnte man nur schwer auf den Anlass des Menschenauflaufes schließen. Unter den etwa 200 Fans sind alle Alterskklassen vertreten – vom Justin Bieber-Fan bis hin zum Rentner mit Rauhaardackel.

Die Jungs vom Colombi Service, eingepackt in ihre schnieke Uniform, haben zunächst alles unter Kontrolle. Ist man den regelmäßigen Umgang mit Elpi, Kagan oder Kamizaze Sicherheitspersonal gewöhnt, muss man sich erstmal die Augen reiben. Es geht also doch, charmanter und cooles Verhalten trotz drängelnder Masse. Schade, dass sowas erst ab einer gehobenen Preisklasse zum Standard wird. Die jungen Männer schieben die Fans behutsam zur Seite, tragen die Koffer der Spieler und anschließend eine Riesenportion Salat in den Bus.

An vorderster Front hat sich die U14 der Fangemeinschaft versammelt, vornehmlich weibliche, zahnbespangte Mädels mit Schweini-Trikot, deren Kreischen man noch bis zum Stadttheater hören kann. In einer Hand den Edding, die Haut als Autogrammblock, dazu eine Kamera und ein Iphone, damit der Schweini auch garantiert irgendwo mal in die Kamera grinst.

Eine Reihe weiter hinten stehen die dazu gehörigen, genervt bis aggresiven Eltern, immer mit einem Auge bei ihrem Kind, mit dem anderen Auge die Umgebung nach Dränglern absuchend, die mit bösen Blicken und scharfem Ton der ersten Reihe verwiesen werden. Ein Teil der jungen Drängler ändert daher bald die Taktik und verschafft sich mal mehr, mal weniger erfolgreich kriechend Zugang zur Pole Position.

Die nächsten Reihen bestehen zum größten Teil aus typischen Fußball-Touristen.  Keine Ahnung wer eigentlich spielt, aber irgendwo aufgeschnappt, dass der FC Bayern am Colombi aufgeschlagen ist. Man hört Sätze wie: "Das Spiel fängt um drei an, oder?" und dreht sich fragend um wenn hinter einem behauptet wird Mannschaftsarzt-Koyphäe Müller Wohlfahrt sei gerade vorbeigekommen. Dabei war es maximal der Fitness Coach.

Zwischen den penetrant inkompetenten Fußball Touristen hält der ein oder andere Mitt-Zwanziger die Stellung. Eigentlich ist es ihm ein wenig unangenehm mit 24 Jahren noch auf Autogrammjagd zu gehen, doch irgendwo tief in ihm schlummert der Jäger und Sammler Instinkt. Als ein Bayern-Betreuer zur Beruhigung der Fans ein Paar Autogrammkarten verteilt zuckt seine Hand fast unbewusst nach vorne und krallt sich eine Karte von Daniel Pranjic – gegen den jugendlichen Trieb ist er machtlos.




Noch bevor die Spieler aus den Zimmern kommen, rollt auch das Bierbike an. Ein unglaublich talentierter Bayern Fan imitiert Louis van Gaals Meisterrede täuschend echt und sorgt für das erste Highlight am frühen Mittag: "Wer hat die beste Verteidigung? - Der FC Bayern!" - Schade, dass der Chef persönlich zu diesem Zeitpunkt noch im Hotel steckt.

Es ist etwa Viertel vor zwei als plötzlich um die 100 Handys und Digitalkameras in die Höhe schnellen, obwohl es bis zum Spiel noch zwei Stunden sind sieht man überall extrem hart geführte Zweikämpfe. Plötzlich gilt die eben eingeführte Ordnung nicht mehr, die Fans schalten auf Instinkt um und fokusieren den ersten Spieler. Eine der U14-Mädels gibt Entwarnung: "Nur Hans Jörg Butt!" Der ist schon 36 und fällt somit nicht mehr in ihre Zielgruppe.

Andreas Ottl schon eher, er gibt brav Autogramme, so wie viele seiner Mitspieler – nur Arjen Robben, Miroslav Klose und Anatoli Tymoschuck ignorieren die grölende Menge souverän. Auch Frank Ribery stößt bei den Teenies aus der ersten Reihe auf mäßiges Interesse, stattdessen versucht ein Franzose von ganz hinten mit seinem Landsmann Kontakt aufzunehmen. Ribéry scheint überrascht und posiert kurz für die Kamera – sympathisch.

Kaum auszuhalten sind die dann folgenden sirenenartigen "Schweini!!!"-Ausbrüche von ganz vorne. Der arme Kerl ist für etwa 30 Sekunden einem Lärmpegel ausgesetzt, den in dieser Tonlage keine Nordtribüne auslösen könnte. Trotzdem gibt er einige Autogramme, flüchtet aber verständlicherweise in den Bus. "Nie wieder tu ich mir sowas an", keuchen einige Fußball-Touristen, eingeklemmt zwischen Autogrammjägern und Fotojägern. "Wahnsinn was hier abgeht", sagt einer bevor er der einigermaßen surrealen Szene den Rücken kehrt. "Das ist eben der FC Bayern", stellt ein Rentner von gant hinten fest.









Foto-Galerie: David Seitz

Tipp:
Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 3
k_c
Sonntag, 20.03.11 14:16
 

der rotschopf hat ein neues bewerbungsfoto:)

Montag, 21.03.11 09:17
 

klasse bericht! ich hab sehr gelacht :)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Judas Priest - You've Got...

» Benny Skateboard

re: Aluwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Johncom, meine Partnerin ...

» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Diepeche mode - More than...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Depeche Mode - Something ...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Smiths - I started so...

» Johncom

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Benny was interessiert Di...

» Benny Skateboard

re: Kackwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Die Taz nennt die "F...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Streets - Could well ...

» christianhauck

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
#Waffen: "Sales by c...

» Johncom

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Mit Distanzieren ist niem...