zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Wo rockt's? We Loyal und Sepia im White Rabbit

Aufgemerkt: Heute Abend spielen mit We Loyal und Sepia zwei Schweizer Bands im White Rabbit, deren Herkunftsorte man getrost durch Brooklyn, London oder Stockholm ersetzen könnte - wenn man das denn wollte. Mit ihrer indierockenden, manchmal von Synthies befeuerten Musik brauchen sie sich hinter den großen Indie-Acts nicht zu verstecken. Hört selbst!



We Loyal

Manchmal muss man sein Glück einfach selbst in die Hand nehmen. Dass dachten sich auch die drei Musiker Ben, Sandro und Fabian von We Loyal.

Do It Yourself“ lautete der Schlachtruf, mit dem sie sich eifrig um Recording, Mixing, Artwork und Merchandisedesign ihres noch jungen Bandprojekts kümmerten. Das Trio steckt zwar – bandtechnisch gesehen – noch in den Kinderschuhen, dafür hat ihre Bandbiografie aber schon ein paar beachtliche Fakten aufzuweisen. 2008 schließen sich Ben Kuster (Bass, Synths, Vocals), Sandro Simon (Vocals, Gitarre, Synths) und Fabian Trümpy (Drums, Synths, Vocals) zu We Loyal zusammen.

Sie gewinnen den NaturTalente-Wettbewerb und begeben sich kurze Zeit später auf eine Reise, die sie aus dem heimischen Basel in mehrere Städte bis ins englische Liverpool führt. Ihre erste EP „Obstacles“ geht aus dieser musikalischen Odyssee hervor, aufgenommen wird sie in Studios, Schlafzimmern und Proberäumen, in denen sich We Loyal in dieser Zeit einnisten. Das Reisethema und die Eindrücke der unterschiedlichen Orte werden in den Songs verarbeitet, die von David Berger (Baloons/Liverpool) und Manuel Bürkli (Manana/Basel) produziert werden.

Wie das dann klingt? Es ist elektronisch unterlegter Gitarrenrock, Genre Indie-New-Wave. Zum Tanzen sind die Songs, die sich an Bands wie Joy Division, TV On The Radio oder Foals orientieren, auf jeden Fall geeignet. Bevor die Referenzmaschine jedoch richtig in Fahrt kommt, sollte man sich zur Musik der drei Schweizer selbst ein Urteil bilden.

We Loyal haben auf ihrer To-Do-Liste schon einiges abgehakt, haben beispielsweise Wild Beasts (UK), WhoMadeWho (DK), We Have Band (UK), The Black Box Revelation (BE) sowie I Heart Sharks und Ken aus Deutschland supportet. Am Sonntag spielen sie vor Rain Machine aus New York.

Nun kommen sie ins White Rabbit, um die Freiburger auf ihre Qualitäten aufmerksam zu machen. Was wahrscheinlich leicht glücken wird. Dafür spricht zum einen die volle und dunkle Stimme von Sänger Sandro, der dem Indiesound die nötige Tiefe verleiht. Hinzu kommt die Produktion von David Berger und Manuel Bürkli, die professionell, aber nicht zu glatt daher kommt. Man überzeuge sich selbst.



Sepia

Sepia haben das Feld "Klingt wie" auf ihrer MySpace-Seite freigelassen. Vielleicht, weil sie nicht wie jemand anderes klingen möchten, oder vielleicht auch, weil es einfach verdammt schwer ist, sich als Band selbst einzuschätzen?

Sicher ist, die Band aus Basel versteht sich als Indierock-Band. Songs wie "Supersonic" oder "I'd love to scratch your car" werden von Gitarren getragen, die Attitüde ist ein bißchen punkig, bleibt aber immer auf der Linie des Rock'n'Roll. Für Sepia ist der Auftritt im White Rabbit zu einem Viertel ein Heimspiel: Sänger Thomas studiert an der Uni Freiburg.

Im Jahr 2002 finden sich Thomas, Bryan, Moritz und Manuel zusammen, weil sie die Liebe zum Rock'n'Roll teilen und diese in ihrer Band ausleben möchten. Nach unzähligen Proben und fleißigem Songwriting folgen bald die ersten Konzerte.

2003 nehmen die Jungs am größten Bandwettbewerb der Nordschweiz  - dem Battle of the Bands - teil und setzen sich gegen 72 teilnehmende Bands durch. Durch ihren Sieg bekommen sie eine größere Aufmerksamkeit und zudem die Chance, ein paar Songs im Studio aufzunehmen.

2007 folgt die erste EP.

Was: We Loyal und Sepia
Wann: Donnerstag, 25. März 2010, 20.30 Uhr
Wo: White Rabbit











Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 
von gina | 25.03.10, 10:50 | Kommentare (1)
Weitere Artikel zu: Musik, Konzerte, Wo Rockt's, Sepia, We Loyal, White Rabbie, Schweiz, Basel, Obstacles, EP, live, -gina



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 1
Donnerstag, 25.03.10 11:48
 

son mist, wieso erfahr ich das erst jetzt. hab dummerweise schon was anderes vor. aber sepia kann ich nur empfehlen!!

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» vdp1100

re: Was hört ihr gerade?
Momentan höre ich öfters ...

» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Depeche Mode- Told You So

» Kathleen

re: Suche Schaufensterpuppe
Lieber VDP, da ich mir mi...

» vdp1100

re: Suche Schaufensterpuppe
Liebe Kathleen, mit &...

» Kathleen

re: Suche Schaufensterpuppe
VDP, er sucht keine Büste...

» vdp1100

re: Suche Schaufensterpuppe
...oder mal bei Breuninge...

» ShinjiIkari

re: Suche Schaufensterpuppe
Ok das hat natürlich was....

» grundel

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Hallo Jan, danke für ...

» Tatoocheck

re: Suche Schaufensterpuppe
Oft zu teuer, kann nicht ...

» ShinjiIkari

re: Suche Schaufensterpuppe
Mal bei E-bay gucken ?