zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Ein Film soll den Planeten retten

Am heutigen Tag der Umwelt veröffentlicht der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand seinen 90-minütigen Dokumentarfilm "Home" - und zwar zeitgleich weltweit und kostenlos. Der Film zeigt Luftbildaufnahmen von mehr als 50 Ländern und soll seine Zuschauer verzaubern, aber auch wachrütteln.



"Für Pessimismus bleibt uns keine Zeit mehr, aber zusammen können wir noch etwas erreichen", sagt Yann Arthus-Bertrand, ein französischer Naturfotograf, der mit spektakulären Luftbildaufnahmen berühmt geworden ist.

Arthus-Bertrand hat mit der Hilfe von drei Filmteams einen 90-minütigen Dokumentarfilm gedreht, der heute veröffentlicht wird - weltweit und kostenlos. 21 Monate lang waren die Filmteams überall auf der Welt unterwegs und sammelten 488 Stunden Filmmaterial. Produziert wurde "Home" von dem französischen Regisseur Luc Besson ("Im Rausch der Tiefe").

Im Internet ist "Home" heute in voller Länge auf Youtube zusehen, der Fernsehsender n-tv zeigt den Film heute um 21.10 Uhr. Desweiteren gibt es Vorführungen in Großstädten wie Hamburg, Berlin und München und auf Großbildleinwänden am Eiffelturm in Paris und in New York.

Yann Arthur-Bertrand möchte die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise zu den Wundern dieser Welt und sie daran erinnern, dass man diese schützen muss.






 
Home von Yann Arthus-Bertrand
Quelle: YouTube




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 13
Freitag, 05.06.09 13:59
 

sehr sehenswert, vor allem in hd

PM
Freitag, 05.06.09 21:13
 

ja hammer bilder !!

mav
Freitag, 05.06.09 22:50
 

... und das freiburger rieselfeld ist mit dabei :)
großartiger film !!

Freitag, 05.06.09 23:06
 

Unglaublicher Film und Freiburg kommt auch darin vor ;)

siehe zwischen 1Std.:24 min und 1Std.:25 min.

Samstag, 06.06.09 00:03
 

Schaue ich mir auf jeden Fall auch noch an. Bin mal gespannt, ob er denn wirklich so toll ist.

Samstag, 06.06.09 10:06
 

Wird der in Freiburg auch irgendwo aufgeführt?
Wär doch was fürs diesjährige Sommerkino

Samstag, 06.06.09 10:33
 

Wunderschön aber ich fühl mich heftig manipuliert. Die Qatsi-Trilogie, ( http://de.wikipedia.org/wiki/Koyaanisqatsi ) auf einen Film verkürzt, und statt die Bilder alleine wirken zu lassen bekomm ich die Moral eingehämmert. Diese Keule mag für den amerikanischen Markt angemessen sein, ich hätte es dezenter vorgezogen. Also: für ästhetischen Genuss am besten den Ton abschalten, und für ökologisches Verständniss lieber die trockenen Fakten bedenken und nicht diese semi-transzendente Romantik konsumieren.

Samstag, 06.06.09 12:56
 

super bilder

Samstag, 06.06.09 15:51
 

Glaubt ihr daran?
Dass dieser Film die Leute aufrüttelt?

Ich zweifle daran! (aber ich hab ihn auch noch nicht gesehen...)

Samstag, 06.06.09 17:06
 

Wauzi-Bild kommt bald wieder, keine Sorge :-)

Samstag, 06.06.09 17:06
 

Entschuldigung... falscher Artikel.

Sonntag, 07.06.09 09:03
 

So wie der Star Trek - Communicator Vorbild für die heutigen Handys gewesen ist, könnte dieser Film die Zukunft der Erde beinflussen.

Mittwoch, 10.06.09 18:33
 

Gibt's den Film auch auf Deutsch?

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» mamuck

mitfahrgelegenheit
suche mfg entwerder an di...

» Nougat

-fasdfdf
-sdf

» Fllx

re: Soda Stream Zylinder
hi nana, sabbelbiene i...

» nana7

re: re: Soda Stream Zylinder
Hallo sabbelbiene - das k...

» dirk volker

re: re: Welche Bars/Kneipen vermisst ihr?
bin ein republikaner ...

» hendrik

IKEA "Klippan" Couch zu verkaufen
IKEA KLIPPAN - 2er-Sofa, ...

» UffmLand

re: Soda Stream Zylinder
Auf der Soda Stream Inter...

» Biber

re: Soda Stream Zylinder
Es ist ohnehin ärgerlich ...

» retikulum

re: Soda Stream Zylinder
Auch in der Stadt... Kauf...