zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Bombendrohung: Polizei räumt Bank am Rotteckring

Das Gebäude der Deutschen Bank am Rotteckring in der Freiburger Innenstadt ist von der Polizei geräumt worden. Es wurde ein Koffer mit der Aufschrift "Sprengstoff" entdeckt. Der Rotteckring ist beidseitig gesperrt. Der Polizei liegt mittlerweile ein Bekennerschreiben vor; sie hat die Beschreibungs eines Verdächtigen veröffentlicht. [Letztes Update: 20:57 Uhr]

[15:25] Die Kollegen der Badischen Zeitung berichten aktuell:

"Etwa 150 Leute stehen im Colombi-Park und harren der Dinge.

Nach ersten Berichten soll der Koffer mit der Aufschrift "Sprengstoff" und einem Bekennerschreiben auf einem Beraterplatz in der Schalterhalle abgestellt worden sein. Zeugen sahen einen Mann aus der Bank rennen.

Die Freiburger Polizeidirektion hat das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Stuttgart angefordert. Noch nicht ist nicht sicher, ob die Spezialeinheit mit dem Hubschrauber nach Freiburg kommt, oder über den Landweg, was rund zwei Stunden dauern würde."



[15:28]
Die Polizei hat soeben folgende Pressemitteilung verschickt:

"Am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass eine bislang unbekannte männliche Person in einem Bankgebäude am Rotteckring einen Koffer abgestellt habe. Am Koffer war ein Zettel angebracht, dass der Koffer Sprengstoff enthalten würde. Forderungen wurden keine erhoben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen; ein Delaborierer wurde angefordert. Das Gebiet rund um den Rotteckring ist sicherheitshalber gesperrt.

Der Mann, der den Koffer abstellte, wird wie folgt beschrieben:
  • circa 50 Jahre alt,
  • circa 175 Zentimeter groß,
  • dunkelblaue Bekleidung, dunkle Sonnenbrille mit dunklen Gläsern,
  • trug eine Mütze in Form eines "Franzosenkäppis".
Er soll über die Eisenbahnstraße geflüchtet sein.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Freiburg, Telefon 0761.882-4884 oder das anonyme Telefon 0761.41262."



[15:52] Das angeforderte Sondereinsatzkommando aus Stuttgart wird nach fudder-Informationen per Hubschrauber nach Freiburg eingeflogen.

Um die Beeinträchtigungen in der Innenstadt gering zu halten, allerdings nicht direkt zum Tatort, sondern zu einem Landeplatz außerhalb der Stadtmitte. Von dort soll das SEK per Auto zum Rotteckring gebracht werden.






[16:10] Das Sondereinsatzkommando mit den Delaborierern wird am Flugplatz landen, und mit einer Polizei-Eskorte in die Innenstadt gebracht. Wann das genau passiert, ist zur Zeit noch nicht abzusehen.

Der Straßenbahnverkehr wird durch die Sperrung übrigens nicht beeinträchtigt. Wie es mit den Bussen der Linie 27 (Wiehre - Herdern) aussieht, wissen wir noch nicht.



[16:27] Die Deutsche Bank hat gegenüber fudder erklärt, dass der Verdächtige von den Überwachungskameras aufgezeichnet wurde, und er auf diesen von einer Mitarbeiterin identifiziert worden sei.



[16:32] Die VAG teilt mit, dass die Busse der Linie 27 zur Zeit über den Bahnhof anstatt über den Rotteckring fahren.



[16:35]





[16:52] Die Delaborierer sind seit einigen Minuten vor Ort. fudder-Redakteur David, der vor Ort ist, berichtet, dass die beiden Spezialisten ohne jegliche Schutzkleidung in die Bank gegangen sind. "Das war reichlich unspektakulär."



[17:33] Update der Kollegen bei der BZ:

"Sprengstoffexperten des Landeskriminalamts Stuttgart wurden mit dem Hubschrauber eingeflogen. Sie sind in das Gebäude vorgedrungen und haben den Koffer von außen inspiziert. Es soll sich um einen rund 40 mal 50 Zentimeter großen Metallkoffer handeln.

Aufgrund der Größe und der möglichen Menge an Sprengstoff, die darin enthalten sein könnte, haben die Experten den Absperrring um das Bank-Gebäude vergrößern lassen – als reine Vorsichtsmaßnahme. Mit speziellen Geräten wollen sie nun messen, ob es am Koffer Ausdünstungen von Sprengstoff gibt."



[17:40] Der Koffer, der heute Mittag in der Deutschen Bank abgestellt wurde, ist nach Aussage der Polizei nicht leer. Harry Hochhuli, Leiter des Polizeirevier-Nord, der den Einsatz leitet sagte gegenüber fudder: "Es könnte etwas drin sein, das uns Sorgen bereitet."

Der Koffer wird in wenigen Minuten geöffnet: dann wird auf jeden Fall ein Knall zu hören sein. "Bleibt es bei einem Knall, dann ist alles okay."

Die Feuerwehr ist vor Ort.



[18:07] Der Koffer wurde geöffnet. Der Inhalt wird im LKA von Experten jetzt näher untersucht. Es kann noch nicht ausgeschlossen werden, dass der Inhalt gefährlich ist.



[20:57] Die Polizeidirektion hat heute Abend folgende Pressemitteilung zu diesem Fall veröffentlicht:

"Wie bereits berichtet, wurde die Polizei am Freitagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, darüber informiert, dass in der Schalterhalle eines Bankgebäudes am Rotteckring von einem bislang unbekannten Mann ein Koffer abgestellt worden sei. Gleichzeitig wurde von dem Unbekannten ein Schreiben an eine Bankangestellte ausgehändigt, mit auf den ersten Blick diffusen Handlungsanweisungen und dem konkreten Hinweis auf Sprengstoff, der sich in dem Koffer befinden soll.

Das Bankgebäude wurde umgehend und zügig geräumt; der nähere Bereich um den Rotteckring vorsichtshalber abgesperrt.

Durch die zwischenzeitlich eingetroffenen Spezialisten vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg wurde der Koffer nach vorheriger Überprüfung mit technischem Gerät geöffnet. Hierbei entstand offensichtlich eine leichte Folgereaktion, die auf den Inhalt des Koffers zurückgeführt werden kann.

In der Schalterhalle entstand geringer Sachschaden, der noch nicht näher beziffert werden kann. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Löscheinheit der Berufsfeuerwehr und Rettungskräfte waren ebenfalls vor Ort, mussten aber nicht eingesetzt werden.

Gegen 18 Uhr wurde die Absperrung aufgehoben.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen, insbesondere bezüglich des Täters, dessen Motivationslage und dem Inhalt des Koffers.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Etwa Mitte 50 Jahre alt, circa 165 cm groß, westeuropäisches Aussehen; dunkelblaue Bekleidung, dunkle Sonnenbrille mit auffallend dunklen Gläsern; trug eine Mütze, ähnlich einer Baskenmütze, mit Schild. Der Mann sprach kein Wort. Er verließ das Gebäude durch den Eingang in der Eisenbahnstraße.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei  Freiburg  unter 0761.882 4884 oder das anonyme Telefon 0761.41262 oder an kripo.freiburg@pdfr.bwl.de."

Einen aktuellen Bericht und eine Foto-Galerie gibt es außerdem auch bei den Kollegen von der BZ: Bombenalarm in Freiburg - Polizei gibt Entwarnung und Fotos: Bombendrohung in Freiburg.




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 100
Freitag, 27.02.09 15:53
 

Während die Polizei also noch die nächsten zwei Stunden damit verbringt wie sie das SEK nach Freiburg bringt.... Wow!

Weiß man denn obs ne Forderung gibt oder dergleichen? Und weshalb macht der Herr das bei einer Bank die praktisch im selben Gebäude ist wie die Polizeistelle Nord?

Freitag, 27.02.09 15:57
 

Neue Info, Goldenes Zeitalter: das SEK wird eingeflogen.

Freitag, 27.02.09 15:58
 

Diesmal ist "titanic" echt zu weit gegangen.

Freitag, 27.02.09 16:08
 

danke für die Info Caro :)

Freitag, 27.02.09 16:08
 

SEK. vor den leuten hab ich echt respekt!

Freitag, 27.02.09 16:09
 

@ JosFritz
das endgültige satiremagazin?

Freitag, 27.02.09 16:14
 

Ralph, 38, Bombenleger :-D :-D :-D

Freitag, 27.02.09 16:16
 

"trug eine Mütze in Form eines "Franzosenkäppis""

Vielleicht noch nen Schnauzer und ein Baguette unterm Arm? Die Vögel kenn ich!

Freitag, 27.02.09 16:18
 

"Ralph, 38, Bombenleger :-D :-D :-D"

Da ist doch die AOK direkt nebenan bzw. im gleichen Gebäude, oder?

Jetzt hat er den Worten Taten folgen lassen...

Freitag, 27.02.09 16:36
 

koffer mit der aufschrift sprengstoff? was ist das für ne marke? kenn ich nicht?

Freitag, 27.02.09 16:36
 

da war ich heut morgen noch drin..

macht einem ja echt Angst sowas.. in unserem kleinen freiburg..
schlimm

Freitag, 27.02.09 16:40
 

___________________________________
Die Deutsche Bank hat gegenüber fudder erklärt, dass der Verdächtige von den Überwachungskameras aufgezeichnet wurde, und er auf diesen von einer Mitarbeiterin identifiziert worden sei.
____________________________________

"Des wa' de' Karle (Name geändert), des war scho immer a luschtige lumpe seckel...."


;-)

Freitag, 27.02.09 16:43
 

@Blechle Naja, ob das einem Angst machen muss, weiß ich nicht. Denn auch wenn Freiburg die "kriminellste Stadt BWs ist" (am Dienstag ist übrigens wieder Kriminalstatistik angesagt, gucken wir mal, ob wir den Titel halten!), ist die tatsächliche Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden, doch eher gering.

Und was so Bombendrohungen angeht: meinem Laienwissen nach, wollen solche Täter ja Aufmerksamkeit. Funktioniert offensichtlich sehr gut.

lou
Freitag, 27.02.09 16:45
 

Wenn schon "Sprengstoff" draufsteht, kann man hoffentlich davon ausgehen, dass es nur irgendein Verwirrter war der, wie Caro sagt, Eindruck schinden will.

Jemand der tatsächlich einen Anschlag durchführen will, macht das vermutlich anders. Aber man weiß nie. Mal sehen was die nächste Stunde bringt.

Freitag, 27.02.09 16:48
 

Die Stadt befindet sich im Schockzustand!!!

Freitag, 27.02.09 16:48
 

16:42


t. der bz ist das sek vorort, der inhalt des koffers wird geprüft....

Freitag, 27.02.09 16:49
 

das ist freiburgs 9/11....

Freitag, 27.02.09 16:49
 

klar freiburg ist die N.1 , aber doch nur durch die "kleindiebstähle" die hier mit einberechnet werden.
also die ganzen Fahrradklaus - mein ich mal gelesen zu haben.

..

naja.. also wenn es bomben sind oder bombenattrapen.. und ein aufschrift "Sprengstoff" ist ja schon sehr gewollt, erinnert mich das an Anschläge in Madrid, London usw..

auch wenn dann nur papierschnipsel im Koffer sind.. übel

Freitag, 27.02.09 16:52
 

wo ist eigentlich freiburgs soldat nummer eins wenn man ihn mal braucht? der rasende harry vollhirsch könnte doch hier zum 'kanonenfutter' werden...

Freitag, 27.02.09 16:53
 

Tausende Freiburger laufen panisch mit geöffneten Aktenkoffern auf dem Kopf durch die Straßen!

Es ist entsetzlich!

Freitag, 27.02.09 16:58
 

freiburg hält die welt im atem!

z.B. Spiegel Online Titelt:

Freitag, 27.02.09 16:58
 

Opel will sich von GM abkoppeln

Freitag, 27.02.09 16:59
 

wahnsinn!

Freitag, 27.02.09 17:03
 

Offenbar ist es Autofahrern momentan zudem nicht möglich, die Garage des nahe gelegenen Kaufhauses C&A zu verlassen. (bz online)
_________________________________________________
das ding nennt sich übrigens allgemein rotteckgarage, werbung? hier und jetzt in der bz? SKANDAL!

Sollte das ganze nur ein marketing gag von c&a oder der duetschen bank sein?

Freitag, 27.02.09 17:05
 

papiertüte aufblass - draufhau - BUMMMMM! ;-)

Freitag, 27.02.09 17:11
 

@ redakteur David (vor Ort):
Welche Schutzkleidung hilft gegen eine Bombe, wenn denn wirklich eine drin ist? ; )

Freitag, 27.02.09 17:12
 

... möglicherweise ein Panzerschrank - passt ja zur Bank!

Till
Freitag, 27.02.09 17:15
 

Alle paar Minuten sind hier (Unigebäude auf der anderen Seite der alten UB) Martinshörner zu hören. Ist etwas gruselig, die Absperrung wirkte dagegen schon fast langweilig.

Was ich mich gefragt habe: wieso geht jemand, der was von einer Bank will, in eine, die direkt neben dem Polizeirevier liegt?

Freitag, 27.02.09 17:18
 

OB Salomon forderte angesichts der neuen Gefahrenlage, dass Alkoholverbot und die Videoüberwachung weiter auszudehnen:

Wäre der Mann nüchtern gewesen und hätte es in der Bank Überwachungskameras gegeben, hätte es den Anschlag nie gegeben.

Innenminister Schäuble assistierte, wenn der Mann Internet gehabt hätte und überwacht worden wäre, hätte es den Anschlag nie gegeben.

Drogenbeauftragte Bätzing fügte hinzu, wenn der Mann nicht als Jugendlicher Cannabis konsumiert hätte, dann hätte es den Anschlag nie gegeben.

Doc Miehling meint, wenn der Mann sein Buch gelesen und weniger Gewaltmusik konsumiert hätte, dann hätte es den Anschlag nie gegeben.

Ralph, 38, Sprengstoff-Experte, keucht, wenn wir ein bisschen netter zu ihm gewesen wären, dann hätte es den Anschlag auf die AOK (er hat sich in der Etage geirrt) nie gegeben - und er wäre jetzt nicht auf der Flucht...

Freitag, 27.02.09 17:19
 

FYI, Nasentrompeter: Bin diesbezüglich keine Fachfrau, aber Bombenentschärfer tragen ggf. Schutzkleidung: Lange Westen aus Spezialmaterial, Helme mit Gesichtsschilden, sowas halt. (Minimalausrüstung wäre meiner Einschätzung nach vielleicht sowas. Aber das war vor 12 Jahren und gegen Tretminen.)

Freitag, 27.02.09 17:20
 

@ jos: nominiert für den alternativen...

Freitag, 27.02.09 17:23
 

@ caro: dann doch lieber gut aussehend in den tod...

Freitag, 27.02.09 17:24
 

update

@david und fudder - bin schneller :-)

Sprengstoffexperten sind vor Ort – und haben die Sperrzone um die Bank erweitert.
-_________

heisst das, da ist wirklich gefahr im verzug?

Freitag, 27.02.09 17:24
 

@ Caro:

Und die Mine hat dann das Bein trotzdem abgerissen!

Soweit ich weiss ist die einzige Schutzkleidung bei diesen Profis ein Helm gegen eventuell herabfallende Trümmerteile.

Freitag, 27.02.09 17:29
 

Update

Es soll sich um einen rund 40 mal 50 Zentimeter großen Metallkoffer handeln.

Aufgrund der Größe und der möglichen Menge an Sprengstoff, die darin enthalten sein könnte, haben die Experten den Absperrring um das Bank-Gebäude vergrößern lassen – als reine Vorsichtsmaßnahme. Mit speziellen Geräten wollen sie nun messen, ob es am Koffer Ausdünstungen von Sprengstoff gibt.
___________________________________________________
früher gabs doch dazu mal sprengstoffhunde - oder verwechsel ich da was?

Freitag, 27.02.09 17:31
 

UPDATE:

von meinem fenster aus kann ich noch keinen rauch erkennen...

Freitag, 27.02.09 17:33
 

mann, diese spannung...

Freitag, 27.02.09 17:35
 



papiertüte aufblass - draufhau - BUMMMMM! ;-)


(ich weis, das war ne wiederholung)

Provisionsstarkes Schrottpapier
Freitag, 27.02.09 17:36
 

Ist der Täter ein Betroffener der sogenannten "Anlageberatung"?

Freitag, 27.02.09 17:36
 

knister

Freitag, 27.02.09 17:36
 

Ratschlag vom alten Emil Steinberger:

"... wenn die Bombe tickt, also wenn sie tickt - dann ist es eine Zeitbombe."

Also am besten mal Ohr dranhalten.

Freitag, 27.02.09 17:36
 

KnISTER!

Freitag, 27.02.09 17:38
 

pssst!

Freitag, 27.02.09 17:39
 

KNIIIISSTEEER !!!














(oh, man - da passiert doch nix mehr, die stehen doch da in der bank neben nem koffer mit dreckiger wäsche und rauchen eine - trotz rauchverbot...)

Freitag, 27.02.09 17:40
 

.......und wir hier am Bahnhofsgebäude vermuteten das es ein großaufgebot wegen einer Demo o.ä. gibt.
Supersache! was laufen hier nur für dunkle Gestalten herum.

Freitag, 27.02.09 17:40
 

'ein weiteren chip in den mund schiebend'

Freitag, 27.02.09 17:44
 

http://tinyurl.com/2zz87d

Freitag, 27.02.09 17:46
 

'spanung steigt' Knister...

Freitag, 27.02.09 17:47
 

Am Koffer sollen Ausdünstungen von "drogeriedeo im fünfeuro-bereich" wahrgenommen worden sein.

Jetzt soll die Belchenhalle auf Spuren untersucht werden.

Freitag, 27.02.09 17:49
 

Wenn die geschmacklosen Kommentare nicht aufhören - und damit verwarne ich insbesondere Ringo -, schließe ich sie.

Freitag, 27.02.09 17:51
 

@ Caro:

Sind die Kommentare von Ringo nicht eher realitätsnah als geschmacklos? Wir sollten nicht vorschnell urteilen.

Freitag, 27.02.09 17:51
 

rocks hat ja wohl alles zum thema gesagt...

Freitag, 27.02.09 17:57
 

Dafür, dass das "ein Sack Reis" (und omg, ich muss plötzlich gähnen bei diesem Begriff) sein soll, interessiert es Euch aber ganz schön doll, die Herren.

Wie gesagt: Ich schließe die Kommentare, wenn noch ein weiterer geschmackloser Kommentar kommen sollte. Und damit ist insbesondere Ringo verwarnt. Für Deinen vorletzten Kommentar gilt das ebenso, Nasentrompeter.

Stellt Euch vor, das Ding geht wirklich hoch? Wie dumm ständet ihr da, mit Euren dummen, dummen Sätzen?

Also. Bei der Sache bleiben. Ihr könnt das.

Danke.

Freitag, 27.02.09 17:59
 

Mist gleich Feierabend! dann muss ich da ja vorbei!
*bibber*

Freitag, 27.02.09 17:59
 

mmm? mit vollem mund sprechend "meinst du die wäsche? ok! die war geschmacklos... aber die chips sind durchaus lecker" - knister... "ich halt jetzt die sabel"

Freitag, 27.02.09 18:01
 

Allerletzte Warnung für den Thread.

Ringo: noch ein derartiger Kommentar von Dir, und Deine Kommentarrechte werden für drei Tage gesperrt.

Reißt Euch bitte zusammen, und bleibt beim Thema. Danke.

Freitag, 27.02.09 18:03
 

Nene, kaum kommt eine Polizeinatozentrale nach Freiburg, kommen die Bomben. Vielleicht hat der Täter einfach das Revier Nord mit der zukünftigen Natozentrale verwechselt? Nee, Spaß beiseite, Bombendrohung ist schlimm genug, wenn da aber echt was drin ist - egal wie explosiv, dann ist das schlimm genug. Bleibt noch die Frage nach Täter und Motiv - und das kann ja sowohl in der Bankpolitik, in der Wirtschaftskrise, in der Person des Täters angesiedelt sein. Für jemand der wie ich entspannt und weit weg am Pc sitzt, auf alle Fälle eine spannende Sache. Hoping for happy-end :-)

Freitag, 27.02.09 18:04
 

Der Koffer wird in wenigen Minuten geöffnet: dann wird auf jeden Fall ein Knall zu hören sein. "Bleibt es bei einem Knall, dann ist alles okay."

Das Komentar is aber auch etwas Geschmacklos oder?

Was wen es nicht nur ne knall gibt?

Das versetzt mich jetzt in Panik je nachdem wie stark das teil ist bin ich hier auch nicht sicher

Freitag, 27.02.09 18:09
 

Also mir ist da auch echt komisch bei zu Mute...
Mein Freund arbeitet da gleich nebenan, und da verselbstständigt sich die Phantasie schon mal. Hoffentlich gehts gut aus!

Freitag, 27.02.09 18:13
 

"...im LKA...untersucht"!? darf man wieder böse sein?

Freitag, 27.02.09 18:14
 

Happy-End!

[18:07] Der Koffer wurde geöffnet. Der Inhalt wird im LKA von Experten jetzt näher untersucht. Es kann noch nicht ausgeschlossen werden, dass der Inhalt gefährlich ist.

Freitag, 27.02.09 18:16
 

Da wollte halt einer Freitags nicht am Schreibtisch rumgammeln..
Nächstes Mal dann ein Koffer mit der Aufschrift: "Nur ein leerer Koffer!"
Und drinnen dann ein Zettel: "Ich habs doch gesagt!"

Freitag, 27.02.09 18:16
 

womit man dann beginnen kann, den nächsten sack reis aufzustellen...

Freitag, 27.02.09 18:17
 

Man kann Euch keinen Nachmittag alleine lassen. ;-)

Zitat Caro: "Aber das war vor 12 Jahren und gegen Tretminen.)"

Habt Ihr bei dem von Caro geposteten Bild der Schutzkleidung gegen Tretminen - welche bekanntlich auf dem Boden oder niedriger rumliegen - mal die Schuhe angeschaut, die der Herr trägt?
Is ja wohl n Witz ...

Freitag, 27.02.09 18:18
 

Das is glaub ich ne Frau und zwar die bei einem Autounfall gestorbene Princess Diana

Freitag, 27.02.09 18:19
 

Immer schön auf dem Teppich bleiben...

Freitag, 27.02.09 18:21
 

Das wird ja immer schlimmer in Freiburg....

Freitag, 27.02.09 18:21
 

Da wollte halt einer Freitags nicht am Schreibtisch rumgammeln..
Nächstes Mal dann ein Koffer mit der Aufschrift: "Nur ein leerer Koffer!"
Und drinnen dann ein Zettel: "Ich habs doch gesagt!"


SEHR GEIL

Freitag, 27.02.09 18:22
 

jo, das is die diana...

Freitag, 27.02.09 18:24
 

Seit 18.14 Uhr ist dieser Thread jetzt wieder offiziell für geschmacklose Witze freigegeben!

Freitag, 27.02.09 18:24
 

@JosFritz
@Wunschel
eure komments waren Bombe ;-)
Oh Sorry für die Wortwahl.....

Freitag, 27.02.09 18:26
 

Ich sag mal einfach:

Finanzkrise

Freitag, 27.02.09 18:27
 

@ dunja:

Danke :)

Aber erklär das mal Caro...

Freitag, 27.02.09 18:27
 

... und es war ein Autounfall und keine Tretmine.

Freitag, 27.02.09 18:29
 

Jos, Schnucki: Trotzdem ein bisschen zusammenreißen. Ihr seid alle manchmal wie ein Kindergeburtstag auf zu viel Zucker (oder vielleicht doch Speed?). Lustig anzugucken, ja, aber ein bisschen over-the-top. Also bleibt lustig, ja, albern auch, aber seid nicht so arschig.

Danke.

Was das "Nicht am Schreibtisch sitzen wollen" angeht. Yo. Würde ich auch gerne nicht mehr, um diese Zeit. Kann man sowas als Bombendroher nicht gefälligst Dienstagsmorgens machen? Tsk!

Freitag, 27.02.09 18:33
 

Also ich fand die Kommentare super! Danke!

@ happyviolentine: was denkst du denn was für ne ultramodernekrassemegamässige Bombe drinne ist in so nem Köfferchen den n alter Typ mit Franzosenkäppi und ner dunklen Sonnenbrille da rein gestellt hat?

Wie hoch standen die Chancen darauf dass ne "echte" Bombe drin ist? Ich wage zu behaupten: nicht sehr hoch...

Freitag, 27.02.09 18:33
 

75 kommentare in weniger als drei stunden. nicht schlecht.

mentos
Freitag, 27.02.09 18:36
 

Grad mal geschaut wie man ne Kofferbombe entschärft, weil es mich schon gewundert hat, dass die das ding sprengen ^^

-> http://tinyurl.com/apeahg

Fuhr da auch son mini Robocop rein? :-)

Freitag, 27.02.09 18:37
 

:) "Schnucki" :)

*erröt*

Wie lange habe ich darauf gewartet, wie lange...

Freitag, 27.02.09 18:37
 

@ caro: schon mal nen kindergeburtstag auf koffein erlebt? das is anstrengend...

aber danke für das kompliment...

wobei deine auflistung auch gut in eine kontaktanzeige passen würde:

"suche mann fürs leben. lustig sollte er sein, er sollte albern sein, aber nicht arschig. alter zweitrangig. hauptsache du kommunizierst gerne, weißt mit den mordernen hilfsmitteln unserer medienwelt umzugehen,bist teamfähig und kreativ..."

alles schön und gut, aber den arsch nehmt ihr frauen mit nach hause...

:)

Freitag, 27.02.09 18:54
 

Lieber Jass: wenn ich das alleine entscheiden würde, wäre das der Kommentar der Woche.

:)

Und tja, Jos. Ich kann es halt nicht mehr verbergen.

Schnucki.

Freitag, 27.02.09 19:03
 

@ caro: es gibt noch nominierungsmöglichkeiten für den alternativen kommentar...;-)

Freitag, 27.02.09 19:05
 

Jute statt Plastik ^^

Freitag, 27.02.09 19:06
 

brot statt böller

Freitag, 27.02.09 19:20
 

im Koffer wurde übrgiesn eine geringer Menge an SPrengstoff gefunden...

SWR3 hats eben gebracht

Freitag, 27.02.09 20:06
 

Ach ist ja "nur" Sprengstoff, da kann man ja ruhig weiterwitzeln. Hätte mal gern die Kommentare gelesen wenn der Koffer neben einem der Spaßkommentatoren hochgegangen wäre :-).

Freitag, 27.02.09 20:14
 

ich hoffe, sie hätten sich mühe gegeben, wenn es mich erwischt hätte...

lou
Freitag, 27.02.09 20:24
 

Immerhin haben wir es schon auf N-TV geschafft.

http://www.n-tv.de/1111657.html

Freitag, 27.02.09 20:28
 

Manchen Leuten scheinen Galgenhumor, schwarzer Humor, Sarkasmus und die katharsische Funktion des Lachens gegen beängstigende Dinge kein Begriffe zu sein.

Das kann u.U. auch auf ernsten hirnorganischen Schäden beruhen:

http://tinyurl.com/c6gv3o

lou
Freitag, 27.02.09 20:29
 

Man kann es mit der Anzahl an (halb)lustigen Kommentaren aber auch übertreiben. Siehe hier.

Freitag, 27.02.09 23:23
 

@ Caro:
Du willst uns nicht ernsthaft erzählen, es gäbe Dinge, über die man keine Witze machen dürfte? Uff, dunkelstes zwanzigstes Jahrhundert.

Freitag, 27.02.09 23:41
 

Also Caro wollte ich jetzt wirklich keine hirnorganisch bedingten Sarkasmus-Schwierigkeiten unterstellen, ich schwör, alda, die wäre die letzte!

Da gibt´s hier ganz andere Kandidaten :-)

Und ich persönlich kann mir schon Witze vorstellen, die ich zwar nicht verbieten, aber hier als Redakteur auch sofort zensieren würde.

Im Gegensatz zu durchgenormten Zensur-Foren wie SPON fühle ich mich hier momentan ziemlich wohl ;-)

Freitag, 27.02.09 23:49
 

zu wohl ? ^^

schleichende anarchie ;)

Freitag, 27.02.09 23:59
 

Sie hat mich "Schnucki" genannt... :) :) :)

Davon werde ich noch mindestens bis morgen zehren...

Samstag, 28.02.09 00:01
 

Freunde: 0

;-)))

Samstag, 28.02.09 00:02
 

Sie hat dich sogar zweimal "Schnucki" genannt!

Zweimal!!! Das ist unterm Strich einmal mehr als nur einmal!

Ich wünsche "sweet dreams"!

Samstag, 28.02.09 18:08
 

bin zurück aus der sibirischen verbannung.. und bin gar nicht u to date. gibts denn irgenwelche neuen erkenntnisse was den jetzt drin war im koffer, - exept der dreckigen wäsche? ;-))

Samstag, 28.02.09 21:10
 

"Ringo: noch ein derartiger Kommentar von Dir, und Deine Kommentarrechte werden für drei Tage gesperrt."

gibts bei fudder eigentlich sowas wie einen bussgeldkatalog?
oder werden die sanktionen so prokonsulmässig freihändig vergeben?



Montag, 02.03.09 15:47
 

Alarm in Freiburg
Erneute Bombendrohung gegen die Deutsche Bank

Schon wieder gibt es eine Bombendrohung gegen die Deutsche Bank in Freiburg – dieses Mal kam ein verdächtiges Paket per Post. Die Szenen am Freiburger Rotteckring erinnern an den den Freitag, als ein Koffer mit der Aufschrift "Sprengstoff" für Aufregung sorgte.

Montag, 02.03.09 18:50
 

"Denn auch wenn Freiburg die "kriminellste Stadt BWs ist" ... ist die tatsächliche Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden, doch eher gering."

Nee, da ist die Gefahr, Opfer eines eifrigen "Grünen" oder Stadtreinigers zu werden, um ein Vielfaches höher

""trug eine Mütze in Form eines "Franzosenkäppis"
Vielleicht noch nen Schnauzer und ein Baguette unterm Arm? Die Vögel kenn ich!"

Vielleicht sogar noch ein geladenes Baguette ?

Und jetzt im Ernst: Bei der Art und Weise der Polizeisprecher Dinge in gewissen Fällen zu beschreiben bin ich sehr skeptisch geworden.

"Ein Waffenlager" entpuppt sich da schon mal als Ansammlung relativ harmloser - jedenfalls völlig legaler Gegenstände wie z. B. ein Fahrtenmesser und/oder eine Luftpistole.
Und bei der geringen Menge Sprengstoff" kann es sich durchaus auch um einen Chinaböller gehandelt haben...

"Eine leichte Folgereaktion" ?
Was ist das denn ???

"...wird auf jeden Fall ein leichter Knall zu hören sein"
Das weiss man schon im Voraus und ohne den Kofferinhalt zu kennen ?

Jedenfall sehr rätselhafte Art sich auszudrücken

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...

» grundel

Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Was hat sich geändert? ...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
Ich denke um Selberdenken...