zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Singletreff in der Fondation Beyeler

Die Menschen aus der Fondation Beyeler haben sich etwas Nettes ausgedacht, um junge, kunstinteressierte Singles in ihre Sammlung zu locken. Beim Rendez-vous in Riehen gibt es nicht nur Kontakt mit Kunst, sondern auch mit livingroom.fm und prominenten Kunstliebhabern.

Lichtenberg

Manchmal gewinnt man den Eindruck, dass wir in einer Gesellschaft von Singles leben. Niemand möchte sich mehr binden, und sucht man doch jemanden, muss das schnell und unverfänglich gehen – am besten auf Single-Börsen oder per Speed-Dating. Die große Liebe ist daraus selten hervorgegangen.

Wer einen Partner sucht, mit dem er sowohl über die Sinnlichkeit bei Henri Matisse als auch über Alberto Giacomettis Existenzialismus reden kann, wird vielleicht morgen Abend in Riehen bei Basel fündig. Rendez-vous heißt schlicht und selbstredend jene Veranstaltungsreihe, welche die Fondation Beyeler, eines der schönsten Museen für Moderne Kunst überhaupt, ins Leben gerufen hat, um junge, kulturinteressierte Singles in ihre Sammlung zu locken.

Inspiration dazu lieferte das New Yorker Museum of Modern Art, dessen freier Eintritt am Freitagnachmittag den Musentempel regelmäßig zu einem inoffiziellen Singletreff werden lässt.

Ein bisschen geordneter geht es bei den Schweizern dann doch zu: Ab 18 Uhr gibt’s Kunst aus der ständigen Sammlung, zu der jeder Besucher Karten bekommt, auf deren Vorderseite ein ausgestelltes Kunstwerk abgedruckt ist, das auf der Hinterseite im Stile einer steckbriefartigen Kontaktanzeige kunsthistorisch beschrieben wird – kulturelle Inhalte spielerisch vermitteln, würde der Museumspädagoge sagen. Immerhin steht man beim eventuellen Smalltalk nicht gänzlich unbewaffnet da.

Kurt Aeschbacher cc Schweizer Fernsehen

Es folgt um 19 Uhr ein Gespräch mit prominenten Kunstliebhabern aus der Schweiz – morgen Late-Talk-Moderator Kurt Aeschbacher, am 7. Januar 2009 Christian Gross, Trainer des FC Basel und am darauf folgenden 18. Februar der Direktor des Basel Balletts, Richard Wherlock. Aeschbacher, der im französischen Barjac Nachbar von Anselm Kiefer war und darüber hinaus mit ihm befreundet ist, wird im neuen, dem diesjährigen Gewinner des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels gewidmeten Raum über ihn und seine Kunst sprechen.

Für einen chilligen Abschluss im Museumsfoyer sorgt bis zirka 21 Uhr Thomas Brunner, dessen Radioshow livingroom.fm seit drei Jahren ganz Basel mit musikalischen Perlen zwischen Folk, Pop und House bereichert. Morgen dürfte der Exil-Berner eher sanfte Töne anschlagen – auf dass man sich bei einem gepflegten Glas Blauburgunder oder einer kühlen Flasche Feldschlösschen ungezwungen näher kommt.

Mehr dazu

Web: Fondation Beyeler
Was: „Rendez-vous“ mit Kurt Aeschbacher
Wann: Mittwoch, 12. November, 18 Uhr (dann: 7. Januar und 18. Februar 2009)
Wo: Fondation Beyeler, Baselstr. 101, CH-4125 Riehen/Basel
Tickets: 16,- CHF

fudder.de: Wie werde ich Fundraiser?    




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 3
Dienstag, 11.11.08 12:46
 

gute idee!

Dienstag, 11.11.08 13:39
 

wer seinen single-ausweis vorzeigt erhält 5 franken ermässigung.

Mittwoch, 12.11.08 07:29
 

hoffentlich schenkt die fondation beyeler auch einen anderen gerstensaft als den der marke "feldschlösschen" aus, andernfalls muss es die kunst alleine richten...

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» christianhauck

re: Spam auf fudder
inaschuster

» Pseudograph

re: re: Guter Zahnarzt in Freiburg
Super, danke auch an dich...

» zukunft

Suche Retro-SC Schal
Hallo, ich suche folge...

» Knob

re: Handy verloren
Die Bilder wären mir egal...

» Knob

re: MMS gegen Ebola
Man sollte da doch liebee...

» Knob

re: Klasse Doku über Burma
Danke für den Tipp ;)

» Knob

re: Horor - So Finster ist die Nacht
Muss ich mir dann auch an...

» Knob

re: Simpsons droht das aus...
Bin zwar etwas älter aber...

» fred0815

re: Monsanto & Co.
https://www.youtube.com/w...

» Kantengut

re: re: Die besten Videospiele aller Zeiten
@Knob: https://www.you...