zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

"Maria"-Chef Fred Killig hört auf

Sieben Jahre lang hat Fred Killig mit seiner Lebensgefährtin Linda Fossler die Maria-Bar und das R’n’B im Bermuda-Dreieck geführt. Killig stand hinter der Theke, ärgerte sich mit dem Rauchverbot herum und setzte sich mit rüpelhaften Gästen auseinander. Jetzt reicht es ihm: Am Sasmtag findet die "Fred und Linda Abschiedsparty" statt. fudder hat Killig nach den Gründen für seine Entscheidung gefragt.



Fred, deine beiden Bars laufen offenbar ganz gut. Was hat dich und deine Lebensgefährtin dazu gebracht, aufzuhören?

Da kamen einige Dinge zusammen: Einerseits der Stress, dann aber vor allem familiäre Gründe, wir spielen schon seit einem halben Jahr mit dem Gedanken. Es lag aber auch an den Gästen. Die haben mir die Entscheidung am Ende sehr leicht gemacht.

Was meinst du damit?

Man muss schon sagen, dass da eine Veränderung stattgefunden hat. Das ist alles ein bisschen rüpelhafter geworden als noch vor sieben Jahren. Außerdem reichen mir sieben Jahre Barerfahrung in Freiburg einfach.

Hat das neue Rauchverbot in Gaststätten auch etwas zu tun gehabt mit der Entscheidung?

Sicher haben die Veränderungen in der Gesetzgebung auch dazu beigetragen. Aber seitdem im „Maria“ wieder geraucht werden darf, läuft der Laden unglaublich gut. Wir könnten hier wahrscheinlich kalten Kaffee und saures Bier ausschenken, und hätten den Laden immer noch vollbesetzt. Wirtschaftlich gab es keinen Grund aufzuhören.

Wenn man dann noch an das ganz neue Trinkverbot in der Innenstadt denkt, erscheint die Idee, gerade jetzt aufzuhören, noch unsinniger.

Sicher, sobald das „Wildtrinken“ aufhört, und die Anzahl der Schlägereien zurückgeht, wird die ganze Gegend um das Bermuda-Dreieck wahrscheinlich noch attraktiver. Aber wir beide, Linda und ich, haben jetzt einfach genug.

Was nimmst du aus diesen sieben Jahren mit?

Es war eine tolle, stressige Zeit. Ich habe viel gelernt: Wie man es macht, und, noch wichtiger, wie man es nicht macht.

Gibt es schon einen Nachfolger?

Ja, eine Nachfolgerin, die unser Partner Holger Probst ausgesucht hat. Die wird gerade eingearbeitet, aber die Übernahme wird sicherlich stückweise erfolgen. Linda und ich werden anfangs immer mal wieder vorbeikommen.

Wann habt ihr euren letzten Arbeitstag?

Lindas letzter offizieller Arbeitstag ist die Party, ich arbeite noch den ganzen Dezember durch.

Zukunftspläne?

Wir werden zurück nach Lahr gehen, wo wir beide herkommen. Aber was ich genau machen werde, weiß ich noch nicht. Ich mache mir da aber, ehrlich gesagt, nicht so viele Sorgen. Erstmal werden wir in den Urlaub fahren, zwei Wochen, irgendwohin. Aber das werden wir im Neuen Jahr angehen.

Dein erster Tag als „freier Mann“ wird also der 1. Januar sein. Was wirst du machen?

Zum ersten Mal seit sieben Jahren muss ich keine Inventur machen. Das ist das Beste an der Entscheidung, aufzuhören. Ich werde das machen, was der Rest der Welt auch immer tut: Ausschlafen, einen möglichen Kater auskurieren, und den Sat.1-Blockbuster gucken.

Was: Fred und Lindas Abschiedsparty
Wann
: Samstag, 01.12.07, 22 Uhr.
Wo
: Maria




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 35
Emanuel D Cruz
Dienstag, 27.11.07 11:01
 

Viel glück und alles Gute! ;o)

kus
Dienstag, 27.11.07 11:05
 

Alles Gute Fred :-)

Lahrer
Dienstag, 27.11.07 11:39
 

Fred komm zurück nach Lahr und mache hier was auf.
Nein Lahr ist nicht tot. Nur das Angebot ist so schlecht, wir warten auf dich !
Wenn du es stressfreier magst, in Ettenheim sucht das Bistro am oberen Tor noch einen neuen Pächter, voll schnugglig der Laden! Schaus dir doch mal an ... das lohnt sich bestimmt.

Hans Otto Bongartz
Dienstag, 27.11.07 13:15
 

Naja, so toll war die Kneipe nun auch wieder nicht. Hatte dort eh Lokalverbot...

Eva
Dienstag, 27.11.07 13:17
 

Ach schade, ich werde die beiden guten Seelen vermissen! Alles Gute euch zweien!

Noch ein lahrer
Dienstag, 27.11.07 13:45
 

mensch, fred! so geht das nicht, kannst mich doch hier nicht zurücklassen, außerdem hast du vor einem jahr noch lauthals gesagt: "ich bin ein freiburger!" :-)
so wird lahr wenigstens wieder aufgewertet, hat´s auch nötig!
alles gute euch 2!

fred
Dienstag, 27.11.07 13:56
 

am SAMSTAG !! ist die party - nücht am sonntag (obwohl - klar
ab 0.00 ist ja sonntag .. )
@ hans otto
toll ist sie immer noch und der umstand dass du nicht durftest
hat sie wahrscheinlich noch tolller gemacht
danke !

kalle
Dienstag, 27.11.07 14:08
 

Über die wahren Gründe bzgl. Aufgabe vom \'Maria\' wird ja einiges gemunkelt. Natürlich werde ich mich hier nun nicht an die Gerüchteküche machen, aber man muss schon sagen, dass Flucht eigentlich keine Lösung ist.

Gast
Dienstag, 27.11.07 14:22
 

Danke an Euch! Ihr wart wirklich gute Gastgeber! Und das Publikum ist echt anstrengend geworden, das ist richtig...Schade trotzdem!

sasy(personal)
Dienstag, 27.11.07 14:52
 

linda und fred, danke dass ihr immer so für uns da wart, immer ein offenes ohr hattet und man mit euch viel spaß haben konnte!
an euch müssten sich einige chefs ne dicke scheibe abschneiden!!

alles gute für euch zwei

Bobby & Dukie
Dienstag, 27.11.07 15:24
 

RESPECT!!!! Shouts to our man!

Hike
Dienstag, 27.11.07 16:18
 

Ich wünsche euch alles gute für die Zukunft. War echt ne schöne Zeit mit euch. Am Samstag lassen wir es krachen, mit schöner alten HOUSE-MUSIC, so wie das damals alles angefangen hat.

REST IN PIECE

Hike

Ballroller
Dienstag, 27.11.07 16:33
 

Ich bin doch leicht irritiert darüber, daß im Maria geraucht werden darf. Ist ja wohl offensichtlich daß die eine eigene Bewirtung haben und nicht alles vom R&B rüberkommt. Warum dieser Wettbewerbsvorteil für einen Laden, wenn die anderen abkotzen?

klug
Dienstag, 27.11.07 18:45
 

Sich so frech zum offensichtlichen Gesetzesbruch in Punkto Rauchverbot zu bekennen, ist schon mutig, wenn man den ungerechten Vorteil gegenüber allen anderen Läden betrachtet. Aber klar, wenns keiner kontrolliert... unkollegial bis zum gehtnichtmehr. Kein Wunder, dass der "Laden läuft".

sasy
Dienstag, 27.11.07 19:33
 

@klug und @ ballroller
ganz schön respektlos, sich hier über die rauchersache auszukotzen, dafür gabs nen bericht auf dem du dich äussern kannst wie du möchtest!
aber hier geht es um 2 menschen , die in einem monat mit der ganzen sache eh nix mehr zu tun haben!

pornoladenerbe
Dienstag, 27.11.07 20:48
 

salute ihr zwei,

war zwar nur ne kurze, aber sehr lustige zeit bei euch! hat spaß gemacht und wünsch euch für die zukunft alles gute! muss samstag leider arbeiten, euch aber viel spaß auf eurer party.
greetz alex

ballroller
Dienstag, 27.11.07 21:02
 

Wieso respektlos? Das war ganz objektiv gemeint und ist nun mal so. Der "noch" Betreiber sagt es ja selber. Maria Bar sollte aus dem Rauchverbot keine Vorteile ziehen können, was sie nun mal tut.

sasy
Dienstag, 27.11.07 21:13
 

wäre es nicht rechtens, würde es nicht gehen, das dürfte jedem der in deutschland lebt, bekannt sein.
es geht, es darf geraucht werden, also warum nicht seinen nutzen draus ziehen??
würdest du ablehnen, wenn du die möglichkeit hättest??

das maria verstößt nicht gegen ein gesetz und hat auch nicht das neue nichtrauchergesetz erfunden, deshalb gibt es meiner meinung nach auch keinen grund zur diskusion!

fred
Dienstag, 27.11.07 21:47
 

@kalle
zum thema ´gerüchtküche´ an der du nicht mitköcheln magst ..
was du allein mit der erwähnung derselbigen halt doch irgendwie machst ..
dumme klappe ist gleich auf und zu ..laut reden und nichts
sagen .......
zum thema flucht, die wohl keine lösung ist .....
wer bist du, dass du meinst solche !gerüchte! zu streuen -
faktisch ist in unserem familären umfeld die letzten jahre
einiges passiert ist was uns haupmotivation ist zurück in
die heimat zu gehen , um näher bei unseren familien zu sein !!
mehr brauch, will ich mich gar nicht erklären !!

fred
Dienstag, 27.11.07 22:05
 

@klug
..Sich so frech zum offensichtlichen Gesetzesbruch in Punkto Rauchverbot zu bekennen, ist schon mutig.....
hab nichts neues erzählt .. stand letzte woche schon in der bz ..
!!Wer liest - lebt doppelt !!!

klug
Dienstag, 27.11.07 23:39
 

Sasy lies dir den Gesetzestext einmal durch (denn "Wer liest - lebt doppelt"), dann wird dir sofort klar, dass hier nicht eine vermeintliche "Lücke" genutzt wird, sondern gegen den Gesetzestext verstoßen wird. Das ist Fakt. Ermöglicht wird es durch die Abwesenheit von Kontrollen, aber generell macht mir einfach die Art und Weise, wie man sich hier relativ dreist und unkollegial einen gesetzeswidrigen Vorteil verschafft, Bauchgrimmen. Ich glaube außerdem, darauf dort hinzuweisen, wo das entsprechende Zitat steht, hat nichts mit Respekt oder einem Mangel desselben zu tun - oder ist das hier eine Beerdigung?

Übrigens stört mich dieser Sachverhalt nicht weniger, je öfter er öffentlich kundgetan wird. Eher im Gegenteil. Ändern tut es daran ohnehin nichts.

klughatkeineahnung
Mittwoch, 28.11.07 04:14
 

so, bevor es weitere diskussionen ums nichtraucherschutzgesetz in bw gibt, hier ein auszug aus selbigen, genauer §7 LNRSchG:

§ 7
Rauchfreiheit in Gaststätten

(1) In Gaststätten ist das Rauchen untersagt. Gaststätten
im Sinne dieses Gesetzes sind Betriebe, die Getränke
oder zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle
verabreichen, wenn der Betrieb jedermann oder be-
stimmten Personen zugänglich ist und den Vorschriften
des Gaststättengesetzes in der Fassung vom 20. Novem-
ber 1998 (BGBl. I S. 3419) unterliegt. Satz 1 gilt nicht
für Bier-, Wein- und Festzelte sowie die Außengastrono-
mie und die im Reisegewerbe betriebenen Gaststätten.

(2) Abweichend von Absatz 1 ist das Rauchen in voll-
ständig abgetrennten Nebenräumen zulässig, wenn und
soweit diese Räume in deutlich erkennbarer Weise als
Raucherräume gekennzeichnet sind und die Belange des
Nichtraucherschutzes dadurch nicht beeinträchtigt wer-
den. Satz 1 gilt nicht für Diskotheken.

(3) Arbeitsschutzrechliche Bestimmungen bleiben unbe-
rührt.


So lieber klug, wer stellt sich denn nun gar frech gegen das gesetz? das maria ist das neben- bzw. raucherzimmer des rnb, somit wird dem gesetz mehr als genüge getan! mehr steht im gesetz nicht drin! danke für deine unnötige meinung!

Jurist
Mittwoch, 28.11.07 12:01
 

Klug hat recht!

1. Problem: "Neben" (?)-Raum
2. Problem: Belange des Nichtraucherschutzes (auch Personal!)werden dadurch nicht beeinträchtigt

klug
Mittwoch, 28.11.07 12:44
 

Keine Ursache. Ich gebe zu, wie immer bei Gesetzeswerken gibt es einen gewissen Spielraum für juristische Interpretation. Wer sich etwas umtut, wird allerdings feststellen, dass gängige Empfehlungen davon ausgehen, dass ein "Nebenraum" kleiner ist, sowie keine Bar beinhalten sollte (-> Belange des Nichtraucherschutzes d. Personals, wie der Jurist korrekt anmerkte). Dies ist im Maria natürlich nicht der Fall.

Ein Straftatbestand Unkollegialität gibt es natürlich (leider? zum Glück?) nicht, vielleicht störe ja auch nur ich mich daran.

Inwiefern das alles meine Meinung unnötiger macht als andere, abweichende Meinungen, vermag ich nicht zu beurteilen. Um Hinweise wäre ich dankbar.

boah!!
Mittwoch, 28.11.07 14:16
 

so.....wir haben in freiburg in etwa 300 bars und restaurants in denen NICHT geraucht wird.
jetzt haben wir 2 bars in freiburg in denen geraucht werden DARF .

wie kann man sich da überhaupt aufregen????

wenn du dich aufregts @ klug weil du nichtraucher bist, hast du dazu kein recht, weil du ja genug möglichkeiten hast in nichtraucherlokale zu gehen.

wenn du dich aufregst , weil das maria wieder mehr umsatz macht, kann ich nur sagen.........halts m....

linda
Mittwoch, 28.11.07 14:55
 

ich frag mich wirklich ob manche leut einfach nix zu tun ham, und ständig ihre nasen in sachen stecken von denen sie a)
keine ahnung haben b)ein dummes mundwerk meinen haben zu müssen c) endlich bei fudder sich mal auskotzen zu können da sonst wahrscheinlich keiner zuhört???
wenn ich mich klug nennen würde, dann würd ich auch dafür sorgen das ich klug rüber komme. mit offizielem namen würdest du wahrscheinlich gar nix rein schreiben,gelle!!!
es ist mir persönlich wurscht ob ich im raucher oder im nichtraucherlokal sitze...würde mir auch nicht im traum einfallen mich über raucher oder nichtraucher aufzuregen. jeder hat die freie wahl in welchem lokal er sitzten möchte. ich frag mich nur wo denn die ganzen nichtraucher sind???
jeder der sich über den qualm aufregt, müsste doch sein auto verkaufen, nicht zuhause heizen usw., liebe nichtraucher-das sind auch umweltgifte!

ändi aitsch
Mittwoch, 28.11.07 21:07
 

je weiter man runter liest um so sinkt das Niveau.

Klug hat schon recht, es ist eine Frage der Solidarität mit den anderen Wirten,

Nun provoziere ich noch etwas, manche Raucher sind schon sehr egoistisch und fremdgesteuert.
Habt Ihr euch garnicht im Griff, verzichtet mal auf die Kippen, die machen Euch ganz kaputt

ballroller
Donnerstag, 29.11.07 12:47
 

In dem Fall geht es wohl schon nicht mehr um das Nichtraucherschutzgesetz, sondern um das Wettbewerbsrecht. Es geht auch nicht darum Rauchern das Rauchen im Maria zu verbieten. Aber es ist einfach nicht erlaubt. Raucher raucht draußen.

TEELICHTSAMMLER
Donnerstag, 29.11.07 21:16
 

BIMBI, du bisch de beschd!!!

Rock die letzten Tage bis zum Showdown, als seien sie Deine schönsten!

Kuss an's Fraule.

Lieb' euch

hans-dieter spicker
Freitag, 30.11.07 12:37
 

hallo fred, hatten uns nur kurz in freiburg wiedergetroffen. unsere gemeinsame herkunft vom fa offenburg...jaja fernmelder haben wir ja beide abgeschüttelt. hast recht, mann muss dinge verändern wenn sie nicht mehr stimmen. das erfordert oft mehr mut als auszuhalten! wünsche dir einfach alles gute für deine/euere zukunft. alles liebe....hadi

kolchling
Freitag, 30.11.07 16:06
 

@Lahrer

Uff, ehrlich, Ettenheim kannste knicken. Da geht nichts. Da klagen bestimmt die Nachbarn innerhalb kürzester Zeit wegen Lärmbelästigung.
Höchstens man hat Kontakte zur Prominenz der Stadt ...

kolchling
Freitag, 30.11.07 16:08
 

Ach - fastvergessen!
Fred und Linda, Alles Gute in Lahr!
Aus dieser Stadt könnte was werden.

Dane
Freitag, 30.11.07 22:06
 

Lieber Fred und liebe Linda!
Ihr werdet mir fehlen.Ihr Süßen.
Melde Dich mal in Ottilien wegen Sylvester.
Liebe Grüße Dane

rummsrödeldiback
Dienstag, 04.12.07 18:08
 

DANKE! Endlich wieder eine Suffkneipe in und um das Bermudadreieck weniger. LEUTE, warum müsst ihr immer soviel SAUFEN?? Lest mehr in der Bibel, darin liegt das Seelenheil!

H.-O. Bongartz

gabi
Sonntag, 16.12.07 18:38
 

Hi Linda, hi Fred!
Na, das sind ja Neuigkeiten!!! Freue mich jedenfalls sehr auf Eure Rückkehr nach Lahr. Hätte nicht gedacht, dass man von FR wieder nach Lahr zurück möchte - aber Ihr werdet Eure Gründe haben u. 7 Jahre sind ja auch `ne lange Zeit! Könnt Euch ja mal melden - habe an Silvester noch nichts geplant, Ihr wißt bestimmt, wo was geht, also, wenn Ihr Böcke habt, meine Tel.-Nummern sind noch aktuell. Würde mich riesig freuen!
Ganz liebe Grüße an die Noch-Freiburger, Gabi & Annika.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...

» grundel

Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Was hat sich geändert? ...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
Ich denke um Selberdenken...