zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Das lächerlichste Gegentor aller Zeiten

Der Mann, der auf diesem Foto so herzerfrischend jubelt, ist Jörg Butt, Torwart von Bayer Leverkusen. Butt hat gerade eben beim FC Schalke 04 einen Elfmeter verwandelt. Er trabt jubelnd in sein Tor zurück, als ihm ein unfassbares Missgeschick passiert. So unfassbar, dass er sogar von seinen eigenen Mitspielern ausgelacht wird...

Butt Torwart

Der Grund für die Schadenfreude: In Windeseile hatten die Schalker Spieler nach Butts Elfmetertor den Anstoß ausgeführt und vom Mittelpunkt aufs Leverkusener Tor geschossen. Und während Butt noch jubelt, schlägt der Ball in seinem Kasten ein. Köstlich!





Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 3
chris
Mittwoch, 30.05.07 17:12
 

sau alt...sau gut!

Michael
Mittwoch, 30.05.07 21:04
 

...aber sehr cool dass selbst ramelow und lucio sich ein lachen am ende nicht verkneifen können...

lancelotm
Samstag, 30.06.07 13:21
 

irgendwie schön, dass das dem Torwart passiert, der jahrelang so überschätzt wurde.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Johncom

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
In einigen Städten in...

» Wolke

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
sprachlos trifft es recht...

» christianhauck

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ROFL? Pic oder ich glaubs...

» esther87

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ROFL. Einfach nur ROFL.

» Benny Skateboard

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
" Es ist kein Platz ...

» smacks

re: re: re: Freiburg braucht einen Kneipenchor
Bin auch dafür und sicher...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Danke christianhauck, wie...