zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Wie schreibt man korrekt eine eMail?

eMails kann man salopp mit Smileys oder streng formal wie einen Brief verfassen. Von unserer Etiketten-Expertin Betül möchten wir einige Ratschläge zum Thema "Etikette in der eMail-Korrespondenz" haben. Gibt es da spezielle Regeln, die sich von Briefverkehrsregeln unterscheiden? Darf ich Smileys verwenden? Oder Abkürzungen (lol)? Gibt es zeitliche Vorgaben, nach denen ich Mails beantworten soll?

Mailkorrespondenz


Wie in fast allen übrigen Bereichen auch, son wird bei der E-Mail Korrespondenz zwischen privater und geschäftlicher E-Mail stark unterschieden:

Bei privaten eMails wissen wir: Je vertrauter uns die Person ist, der wir schreiben, desto persönlicher werden auch die Ansprachen: „Na, Alter…lang nix gehört! Wieder zu tief ins Glas geschaut, du Schnapsdrossel!“ Häufig tauchen auch Emoticons (Smileys) auf, um die Ausdrücke noch zu verstärken oder es werden Gruß oder Schlussformeln weggelassen – und niemand fühlt sich davon gestört :O)

Anders bei geschäftlichen eMails: hier solltest du dringend folgende Grundsätze einhalten: Immerhin geht es um dein Image. Mit jeder eMail sendest du gleichzeitig auch ein Stück deiner Persönlichkeit mit, aus dem der Empfänger Rückschlüsse auf deine Wertschätzung ihm gegenüber, deine Seriosität und deine Arbeitsweise schließt.

  • Deine E-Mail darf keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler haben (Umfragen haben ergeben, dass Frauen verstärkt darauf achten als Männer)

  • Gruß und Schlussformel dürfen auf keinen Fall fehlen (Ausnahme wäre, wenn ihr mehrmals hin- und hermailt; innerhalb eines Projekts zum Beispiel). Vermeide Abkürzungen, wie „MfG“ – der Empfänger könnte die Message herauslesen: „Er nimmt sich nicht einmal die Zeit für mich, diese wenigen Worte auszuschreiben.“ Ich empfehle dir, dass du deine E-Mail so aufsetzt, als würdest du später den Brief auf normalem Postweg verschicken.

  • Smileys haben in geschäftlichen eMails nichts verloren (Ausnahme: Schriftsatz geht an bekannten Kollegen). In Zukunft muss deine Wortwahl ausreichend genug sein, die Empfindungen ohne Emoticons ausdrücken zu können.

  • Die Betreffzeile unbedingt nutzen und mit wenigen Worten den Inhalt betiteln, um dem Empfänger die Arbeit zu erleichtern, wenn er später nach Dringlichkeit seine Mails beantwortet.

  • Antwortzeiten: Der Sender einer eMail erwartet normalerweise innerhalb von einem bis maximal zwei Tagen eine Antwort. Natürlich ist die Dringlichkeit hier ausschlaggebend. Falls du viel um die Ohren hast und für dich zwei Tage zu knapp sind, sende ein Zwischenbericht an den Sender. Damit signalisierst du, dass der Schreiber dir wichtig ist, du jedoch mehr Zeit brauchst, die Sache zu bearbeiten.
Viel Spaß beim Mailen ;O)




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 
von betül | 18.12.06, 17:31 | Kommentare (12)
Weitere Artikel zu: eMails, Smilies, Emoticon, Konvention, Konventionen, eMail-Korrespondenz, -betül



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 12
Tommy
Montag, 18.12.06 17:49
 

WIchtig finde ich auch zu erwähnen, dass man bei geschäftlichen eMails (z.B.für Bewerbungen) auch eine seriöse Adresse benutzt. Also eben nicht "JackyColaExer@yahoo.de" oder so.

Müllmann
Montag, 18.12.06 17:50
 

Achten Frauen verstärkt als Männer auf Rechtschreibung und Grammatik bei din Empfänger???

;-)

kus
Montag, 18.12.06 17:55
 

@Müllmann: ;) --> korrigiert

@ Tommy --> JackyColaExer@yahoo.de" :) :) :)

orthografix
Montag, 18.12.06 19:29
 

Die E-Mail wird, auch in E-Mails, nur E-Mail geschrieben und nicht etwa "eMail", da im Deutschen Substantive grundsätzlich groß geschrieben werden, aus welcher Sprache sie auch eingewandert seien mögen.

Müllmann
Montag, 18.12.06 19:32
 

Ich möchte orthografix nicht ins Handwerk pfuschen, aber achten Frauen nun verstärkt darauf oder verstärkter als Männer?
Oder achten Frauen als Männer verstärkt darauf, als Männer nicht als Frauen zu verstärken??? Als wie oder als Männer?!?

ähm...

Man sollte bei eMails vor allem kein wirres Zeug schreiben...

;-)

Müllmann
Montag, 18.12.06 19:35
 

Natürlich auch nicht in E-Mails...

orthografix
Montag, 18.12.06 19:52
 

@Müllmann: Recht hast du.

Das ist übrigens kein ins-Handwerk-Pfuschen, sondern willkommene Aumerksamkeit. Ich kann schließlich nicht alles selber machen! ;-)

Frage
Montag, 18.12.06 20:41
 

Wie siehts den mit Lesebestätigungen aus? Manche machen das ja, ich persönlich find's irgendwie leicht unverschämt. Andererseits will man ja gerade bei Adressen wie jackiecolaexer@yahoo.de wissen, ob die mail nicht im Spamordner gelandet ist.

flaminghomer
Montag, 18.12.06 21:26
 

Apropos Rechtschreibung, ich mein mal irgendwo gelesen zu haben, dass die einzig korrekte Schreibweise von E-Mail „E-Mail“ ist.

fuenf
Dienstag, 19.12.06 01:48
 

Da misch ich mich gern ungefragt ein:
1) was orthografix und flaminghomer schon schrieben: E-Mail wird laut Duden wie E-Gitarre geschrieben; habe schon oft statt eMail Email gelesen, was dann etwas irritierend wirkt. Die Verwendung beider Schreibweisen im Text mag zwar Toleranz ausdrücken, ist aber eher ein Hinweis auf Unachtsamkeit;
2) entweder "jmd. achtet stärker als jmd. anderes auf etw./jmdn." oder "jmd. achtet verstärkt auf etw./jdmn." So wie es da steht, empfinde ich es als nicht korrekte Mischform (gerade da, wo Grammatik und Orthographie hervorgehoben werden);
3) und wo ich schon wieder Bastian Sicksche Züge an den Tag lege, möchte ich auch gleich noch "aus dem der Empfänger Rückschlüsse [...] schließt" bemängeln: derlei Schlüsse werden gezogen.
Die ein zwei weiteren Vertipper können immer mal vorkommen. ;-)

Christian
Dienstag, 19.12.06 11:45
 

JackyColaExer@yahoo.de

LOLOLOL!!!

JustPunk
Mittwoch, 03.01.07 20:23
 

Bei der eMail (jap: i dont care....) Korrespondenz mit meinem früheren Englischlehrer fiel mir auf dass seine adresse bloody_wanker@*** war...

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» OliScratch

Suche Sitzplatzkarte für das Spiel SC-VfB am 28.11.2014
Wenn jemand eine Karte zu...

» ms.banana

In Freiburg spontan Leute treffen
Hi, ein kleiner Freiburg...

» Chinaski

re: Was hört ihr gerade?
Thinking Plague - The Gau...

» Griptape

hat sich erledigt. bitte löschen
hat sich erledigt. bitte ...

» Hugi

Suche 2 Karten sc - hsv für Nord
Hallo, Bin auf der Suc...

» ShinjiIkari

re: Beitrag über Typisierung fehlt
so was bescheuertes von d...

» Wima9

Suche 1 Karte SC Freiburg - VFB 28.11. Südtribüne
Hallo zusammen, suche fü...

» Kathleen

re: Beitrag über Typisierung fehlt
Danke für das Feedback, d...

» Marius Buhl

re: Beitrag über Typisierung fehlt
Hej Kathleen, hej Lara ...

» Hugi

Suche 2 Karten sc - hsv für Nord
Hallo, Bin auf der Suc...