Ariel Levy liest im Artjamming aus ihrer hervorragenden Autobiographie "Gegen alle Regeln"

fudder-Redaktion

Ariel Levy ist erfolgreiche Reporterin, glücklich verheiratet, schwanger. Auf einer Reportagereise nach Ulan Bator hat sie in der 19. Woche eine Fehlgeburt – danach ist alles anders. Am Freitag liest Levy im Artjamming aus ihrer Autobiographie "The Rules Do Not Apply".

Innerhalb weniger Wochen nach dem tragischen Tod ihres Babys fällt Ariel Levys wunderbares Leben in sich zusammen. Schonungslos und mit einem schonungslosen Blick auf sich selbst examiniert sie in "Gegen alle Regeln" radikal ihren eigenen Lebenshunger; es ist ein atemberaubendes Buch mit messerscharfer und zugleich magischer Sprache.


Auf Einladung des Carl-Schurz-Hauses und der Jos-Fritz-Buchhandlung liest Ariel Levy am Freitagabend im Artjamming.




  • Wann: Freitag, 17. November 2017, 20 Uhr
  • Wo: Artjamming, Günterstalstraße 41
  • Eintritt: 8 Euro, 7 Euro (ermäßigt)