Arbeiter in Litfaßsäule gefallen

fudder-Redaktion

Beim Abbau einer Litfaßsäule in der Merzhauser Straße wurde heute Vormittag gegen 8:40 Uhr, ein 33-jähriger Mann verletzt. Er hatte versucht, bei dieser Litfaßsäule, die aus mehreren aufeinander gesetzten Betonringen besteht, zwischen zwei Betonringen den Mörtel zu lösen und war dabei von einem herunterfallenden Betonteil am Bein verletzt worden.

Der Mann, der in der Litfaßsäule lag, konnte zunächst auf Grund seiner Verletzungen und starker Schmerzen vom Rettungsdienst nicht geborgen werden, so dass die Feuerwehr hinzu gerufen wurde.


Mit einer Drehleiter und einer Bergungstrage wurde er schließlich geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Freiburg-Süd haben weitere Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Mehr dazu: