Anhalterin mitgenommen, Auto weg

David Weigend

Gestern gegen 8 Uhr hat eine etwa 25-jährige Frau einen Mann in einer Bäckerei in Zimmern ob Rottweil angesprochen. Sie fragte ihn, ob er sie bis zum Freiburger Hauptbahnhof mitnehmen könne. Er willigte ein. Bei einer Rast fuhr die Tramperin mit dem Auto davon.

Die Tramperin hatte behauptet, dass sie Bekannte in Krefeld besuchen wollte. Der Geschädigte bot ihr an, sie in seinem Opel Astra bis Freiburg mitzunehmen. Dort könnte sie in den Zug steigen.


In Neustadt hielt der Mann an einer Tankstelle, um Kaffee und eine Zeitung zu kaufen. Nachdem er das Tankstellengebäude verlassen hatte, stellte er fest, dass sein Fahrzeug mitsamt der Mitfahrerin weg war.

Die Frau hatte lange, blond gefärbte Haare, ein gepflegtes Äußeres und war unter anderem mit einem schwarz-gefleckten Rock bekleidet.

Gestern Abend wurde die Diebin in Friedrichshafen gefasst, der entwendete Opel sichergestellt.