An diesem Freitag kannst Du den ganzen Tag kostenlos Straßenbahn fahren

Marius Buhl & Simone Höhl

Freie Fahrt im ganzen Netz: Weil die VAG am heutigen Freitag die neue Linie 4 einweiht, wird kein Kontrolleur dich nach deinem Ticket fragen. Bis Mitternacht kannst du umsonst fahren - auch mit den Bussen!



Die VAG weiht die neue, magentafarbene Linie 4 ein - und Du fährst den ganzen Tag umsonst. Die Aktion gilt den ganzen Freitag, ab Betriebsbeginn bis 24 Uhr. "Die Kontrolleure, die wir eigentlich Fahrausweisprüfer nennen, haben heute andere Aufgaben", sagt VAG-Pressesprecher Andreas Hildebrandt. Kostenlos sind alle Verkehrsmittel, auf denen VAG steht -also auch die Busse. Die Gondel auf den Schauinsland steht heute aber still, sie fährt erst ab morgen wieder.


Ab etwa 16.20 Uhr verkehrt die neue Linie 4 in Pink regulär zwischen Gundelfingerstraße am äußersten Stadtrand Freiburgs im großen Bogen durch die Stadt bis zur vorläufigen Endhaltestelle "Technische Fakultät" im Westen. Bis zur Messe fehlt noch ein Kilometer, die gesamte Strecke soll 2018 fertig sein und 38 Millionen Euro kosten. Vor 16.20 Uhr kann man die Strecke aber auch schon fahren - mit Bussen.

Die neue Linie 4 erschließt künftig  4 neue Haltestellen: Berliner Allee, Kilianstraße, Elsässerstraße und technische Fakultät. Mit der Linie 4 gewinnt der Freiburger Westen einen direkten Tramanschluss: der Stadtteil Mooswald, die Uniklinik und die Technische Fakultät; die Messe ist zu Fuß erreichbar. Dem Rathaus zufolge leben und arbeiten 10.000 Menschen im Gebiet um die vier neuen Haltestellen.

Zur Eröffnung hat die VAG ein Fest organisiert: Ab 15 Uhr wird im Kreuzungsbereich Ensisheimerstraße/Berliner Allee gefeiert. Es spielt die Wentzinger Big Band, die VAG verteilt Kartoffelsuppe und eine neue Tram wird auf den Namen "Mooswald" getauft. Die magentafarbenen Glühweinbecher dürfen mit nach Hause genommen werden.



Mehr dazu:

[Foto: Ingo Schneider]