fudder-Anzeige

An der Akademie für Kommunikation kannst Du jetzt eine Designausbildung machen

fudder-Anzeige

An der Akademie für Kommunikation in Freiburg können Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss jetzt Grafik-, Medien- oder Produktdesign studieren. Am Samstag, 2. Dezember 2017 dürfen sich Interessierte von 11 bis 15 Uhr die Akademie ansehen und Fragen stellen.

Grafik-, Medien- und Produktdesign unter einem Dach – das gibt es in Freiburg sonst nirgends. Im dreijährigen Bildungsgang Grafikdesign lernst Du alles, was für die Arbeit in einer Werbeagentur, bei einem Verlag oder in der Marketingabteilung eines Unternehmens wichtig ist. Von Grafikdesign über freies Zeichnen, Schriftgrafik, Fotografie bis hin zur Werbelehre findet sich alles auf dem umfangreichen Stundenplan. Zur Ausbildung erhält jeder neue Schüler sein eigenes Notebook. Mit der Abschlussprüfung zum "Staatlich geprüften Grafikdesigner" ist die Ausbildung beendet. Wer dann noch eine Zusatzprüfung besteht, kann danach bundesweit an jeder Fachhochschule studieren.


Mediendesign ist ein Teil der zweijährigen Ausbildung "Berufskolleg Technische Dokumentation". Hier lernst Du fächerübergreifend den Umgang mit einer ganzen Reihe von multimedialen Anwendungen – und das an neuester Hardware. Nach abgeschlossener Prüfung können Absolventen als "staatlich geprüfte technische Kommunikationsassistenten" in den verschiedensten Branchen in produzierenden Unternehmen unterkommen.

Wer es lieber handwerklich und gestalterisch kreativ mag, der ist wahrscheinlich im Produktdesign am besten aufgehoben. Eine komplett eingerichtete Werkstatt samt 3D-Drucker steht den Schülern zur Verfügung. Deiner Kreativität sind hier also keine Grenzen gesetzt!
Was: Infotag der Akademie für Kommunikation
Wann: Samstag, 2. Dezember 2017, 11-15 Uhr
Wo: Kaiser-Joseph-Straße 168, Freiburg
Webseite: www.akademie-bw.de/freiburg/
Facebook: facebook.com/Akademie.fuer.Kommunikation.Freiburg