Elektro-Festival

Am Wochenende ist "Sea You" am Tunisee

Carolin Buchheim

Eine "Beach Republic" soll es werden, das "Sea You"-Festival, das am Samstag und Sonntag am Tunisee stattfinden wird. "Ein Festival mit Urlaubsfeeling", wünscht sich Veranstalter Bela Gurath.

Dafür sorgen soll das DJ-Programm auf vier Bühnen – einer mehr, als im vergangenen Jahr – und viel Deko in Weiß. Rund 10 000 tanzfreudige Besucherinnen und Besucher werden an den beiden Festivaltagen jeweils erwartet.


Von vier Bühnen gibt’s in diesem Jahr Musik

Die Infrastruktur sei so gut wie nie zuvor, meint Gurath. Die neue Bühne etwa befindet sich am Seeufer, dort können anzen die Zuschauer auf einem 150 Quadratmeter großen Ponton auf dem See oder mit den Füßen im Wasser tanzen. Auch das Verpflegungsangebot wurde erweitert; vegane und vegetarische Speisen sind auch im Programm.

Das Line-Up gefällt der Partycrowd, die Tickets für Samstag sind bereits ausverkauft; für Sonntag sind noch Restkarten erhältlich. "Wer unbedingt kommen will", so Gurath, "sollte den Vorverkauf nutzen."

Als Headliner sind für Samstag Techno-Legende Sven Väth und Robin Schulz angekündigt. Als Ersatz für den kurzfristig aus "privaten Gründen" abgesagten Auftritt des französischen DJ Agoria haben die Veranstalter Julian Maier-Hauff engagiert, der sein Set mit Instrumenten live einspielen wird. Sonntag sind die in Freiburg beliebten Partygaranten Lexy+K-Paul und Jamie Jones Herzstücke des Programms. Das Festival beschließt Sea-You-Stammgast Nina Kraviz mit stilvollen, harten Beats.
Hin & Weg zum Festival

Die Anfahrt über die Seestraße zur "Sea You" ist nicht möglich. Die K5141 aus Richtung March und Holzhausen wird gesperrt. Der zentrale Parkplatz befindet sich in Reute (Kaiserstuhlstraße 28), der Haupteingang ist von dort in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Auch ein "Elternabholplatz" und ein Taxistand sind dort vorhanden. Von 10:30 bis circa 1 Uhr am Samstag und von 11:30 bis circa 23 Uhr am Sonntag, bietet der Veranstalter einen Bus-Shuttle vom Hauptbahnhof zum Festivalgelände und wieder zurück an; am Abend fährt der Shuttle auch die Aftershow-Party im Hans-Bunte-Areal an. Anwohner der umliegenden Gemeinden können sich bei Fragen unter Tel. 0151/ 57318290an den Veranstalter wenden.

http://seayou-festival.de