Hock

Am Wochenende gibt’s Feuerwerk und Foodtrucks beim Seefest im Seepark

BZ-Redaktion

Letztes Jahr fiel es aus, jetzt ist es wieder da: Am kommenden Wochenende gibt’s Musik, romantische Lichter, Foodtrucks, Feuerwerk und ein buntes Programm beim Seefest im Seepark.

Im vergangenen Jahr fiel das Seefest aus – durch viel Engagement kann es am kommenden Wochenende wieder stattfinden.

Die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Martin Haag und FWTM-Geschäftsführe, Bernd Dallmann, ist am um 19 Uhr an der Seebühne statt. Das Seefest selbst endet am Sonntag nach dem Auftritt von "Oops a Daisy" um 17.30 Uhr. Höhepunkt des Fests ist das traditionelle Seefeuerwerk in der Nacht von Samstag auf Sonntag.


Musik und Streetfood am Seepark

Wie immer gibt’s ein umfangreiches Musikprogramm aus Rock, Pop und Blues – erstmals gibt’s eine Streetfood-Area. Neu ist ein ein Kinderprogramm mit Zirkus und Hüpfburg.

Da am Sonntag gleichzeitig der Triathlon im Seepark stattfindet, sind einige Straßen gesperrt. Wer mit dem Fahrrad kommt kann über die Sundgauallee und den Betzenhauser Torplatz das Seefest anfahren. Besucher, die mit dem Auto anreisen, bitten die Veranstalter, den Park & Ride-Parkplatz an der Paduaallee zu benutzen und von dort zu laufen oder die VAG zu nutzen.
  • Was: Seefest
  • Wann: Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Juli 2017
  • Wo: Seepark, rund um die Seebühne