Flückiger See

Am Wochenende findet am Freiburger Seepark wieder das Seefest statt

BZ-Redaktion

Dieses Fest im Freiburger Stadtteil Betzenhausen hat Tradition: Drei Tage Spaß, Musik, Essen und Kinderprogramm gibt es beim Seefest am Seepark am 19. bis 21. Juli.

Kinderkarussell, Kettenflieger, Bullriding, Bungeetrampolin, Feuerwerk und Fußball-Golf: Das Seefest vom 19. bis 21. Juli im Seepark wartet wieder mit einem großen Unterhaltungsprogramm auf. Zum dritten Mal wird es gemeinsam vom Bürgerverein Mooswald und der städtischen Wirtschaftsförderung veranstaltet. Ihr Ziel: ein Erlebnis für die ganze Familie.


Start ist am nächsten Freitag um 19 Uhr an der Seebühne mit Begrüßung durch Baubürgermeister Martin Haag, anschließend rocken die Bands "XX Cult" und "Route 66". Am Samstag beginnt das Programm um 15 Uhr. "Paradise" und "Cover Nostra" treten ab 19 Uhr auf. Um 23 Uhr steigt das große Feuerwerk.

Water-Tube-Challenge auf dem Flückigersee

Für Sonntag ist ab 11 Uhr eine große Kinder-Olympiade geplant (Teilnehmerkarten ab 11 Uhr an der Seebühne für eine Schutzgebühr von 2 Euro). Ab 14 Uhr findet der traditionelle "Bunte Nachmittag" statt. Musik kommt von der "Black Forest Tigers Bigband", der Ranzengarde und ab 17.30 Uhr von "Airport in Rock".

Nach der Premiere vor einem Jahr findet am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag ab 15 Uhr wieder die Water-Tube-Challenge auf dem Flückigersee statt. Vereine, Firmen oder Private bewältigen in einem aufblasbaren Reifen als Vierer-Team eine festgelegte Strecke. Die Teilnahme ist kostenfrei.