Hock

Am Wochenende feiert die freiwillige Feuerwehr Gundelfingen 75-jähriges Bestehen

Anna Lob

Fudder unterstützt die freiwillige Feuerwehr. Dieses Wochende geht es heiß her in Gundelfingen: Denn die freiwillige Feuerwehr wird 75. Es gibt Spießgrillen und WM-Liveübertragung.

Am Wochenende heißt es für die Gundelfinger Feuerwehrleute: Weg mit den Uniformen und her mit der Partykluft. Schließlich gibt es was zu feiern: Schon seit 75 Jahren leistet die freiwillige Feuerwehr einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Gemeinde.

Für dieses Jubiläum haben sich die Veranstalter ein besonderes Programm überlegt. Am Freitagabend starten die Feierlichkeiten um 19 Uhr mit einer Blaulichtparty, bei der ein DJ auflegt. Ab Samstagnachmittag geht es dann um 16 Uhr weiter mit dem Hock, auf dem die Partyband "Cocktail" spielen wird. Am Sonntag ist der Hock dann bereits ab 10 Uhr mit Programm für Groß und Klein geöffnet.

Die freiwillige Feuerwehr Gundelfingen arbeitet eigenständig und ist immer auf junge engagierte Menschen angewiesen, die kräftig mitanpacken.

Rückblick: Fudder hat mit fünf jungen Freiburgern gesprochen, die eine Grundausbildung bei der freiwilligen Feuerwehr absolvieren. Durch zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zeigen die freiwilligen Feuerwehren der Region viel Präsenz in und um Freiburg. Eine Delegation der freiwilligen Feuerwehr Gundelfingen nahm kürzlich zum Beispiel am Skyrun in Frankfurt teil: Mehr zum Thema: