Am Sonntag kannst Du auf dem Feldberg umsonst Skifahren - mit diesem Trick

Marius Buhl

Liegt oben überhaupt Schnee? Natürlich, auch wenn es schon wieder reingeregnet hat. Aber für Sonntag reichts noch. Deshalb hier ein Geheimtipp, wie ihr Sonntag umsonst Ski fahrt:



Skifahren am Feldberg ist teuer geworden: die Liftbetreiber haben die Preise für Tages- und Saisonkarten trotz jährlicher Rekordumsätze erheblich erhöht, das neue Parkhaus muss finanziert werden. Wie gut, dass der kommende Sonntag eine Ausnahme ist. Da fahrt ihr nämlich umsonst.


Zu verdanken habt ihr das einem alten Mann aus Myra: St. Nikolaus. Naja, zumindest dem, was heute von ihm übrig geblieben ist. Denn wenn ihr mit rotem Mantel, weißem Rauschebart und roter Pudelmütze an die Liftkasse kommt, bekommt ihr eine Tageskarte umsonst.

Aber Achtung: Eine Mütze alleine reicht nicht, ob ihr die Karte umsonst bekommt, entscheiden die Verkäufer. Gültig ist die Aktion am Seebuck.

Das Programm:

9 Uhr: Weihnachtsmänner dürfen sich Ihre Freikarten bei den Kassen abholen!
14 Uhr: Treffpunkt beim Nikolauslandeplatz direkt beim Haus der Natur!
Ab 14.30 Uhr: Fotoshooting mit ALLEN Weihnachtsmännern, anschließend große Bescherung für die braven Mädchen und Buben.

Auf eines legen die Veranstalter übrigens wert: Das Kostüm sollte den ganzen Tag anbehalten werden.

Mehr dazu: