Am Sonntag bietet das Linke Zentrum kostenloses Selbstverteidigungstraining an

Dorothea Winter

Das Linke Zentrum Freiburg bietet am Sonntag einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs an. Dabei werden die wichtigsten Techniken der Selbstverteidigung erlernt. Der Kurs findet jeden letzten Sonntag im Monat statt.

Selbstverteidigung wird in allen Formen und Arten angeboten. Von Seniorenkursen über Selbstverteidigungskurse speziell für Frauen bis hin zu jenen, bei denen man sogar das Töten lernt. Doch im Grunde ist Selbstverteidigung die Vermeidung und Abwehr von Angriffen. Dabei geht es nicht darum, den Angreifer mutwillig zu verletzen, sondern sich aus der Auseinandersetzung zu lösen und seine Sicherheit zu waren.


Der Kurs

Das Linke Zentrum Freiburg bietet jeden letzten Sonntag des Monats von 16 bis 18 Uhr einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs in der Hebelschule an. Obwohl die Veranstaltung fortlaufend stattfindet, kann jeder zu jedem Zeitpunkt einsteigen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Geleitet wird das Training von erfahrenen Trainern.

Das Linke Zentrum

Das Linke Zentrum ist ein Ort, an dem laut eigener Devis "aus verschiedene Menschen und Gruppen aktiv und offensiv linke Politik in die Gesellschaft getragen wird". Es bietet zahlreiche Veranstaltungen an. Von "Offenen feministischen Treffen" bis hin zum gemeinsamen Kochen unter dem Motto "Ohne Mampf kein Kampf – Volxküche im Linken Zentrum".
Was: kostenloser Selbstverteidigungskurs

Wann: Sonntag, 24. Juni um 16 Uhr

Wo: Hebelschule, Engelbergstraße 2