Am Samstag stürmen Hunderte Jugendliche das Rathaus

Vanja Tadic

Diesen Samstag gehört das Rathaus der Jugend! Von 11 bis 16 Uhr öffnet die Freiburger Stadtverwaltung zusammen mit dem Freiburger Jugendbüro die Tür des Rathauses für Jugendliche in Freiburg. Neben politischen Diskussionen stehen verschiedene verschiedene Workshops, Autritte und Aktionen auf dem Programm. Die fünf interessantesten Punkte:



1. Poetry Slam:

Junge Poeten aus Freiburg slammen ihre Texte zwischen 12 Uhr 45 und 15 Uhr 15 vom Rathausbalkon, dort wo schon Jogi Löw den WM-Pokal in die Luft streckte.

Die Zeiten:
  • 12 Uhr 45 bis 13 Uhr
  • 13 Uhr 30 bis 13 Uhr 45
  • 14 Uhr 15 bis 14 Uhr 30
  • 15 Uhr bis 15 Uhr 15
 

2. Endlessstory:

Von 13 Uhr 45 bis 14 Uhr 15 rappen die Jungs von Endlessstory auf der Musikbühne im Innenhof des Rathauses. Unser Text über Endlessstory lest ihr hier.

3. Let's talk about:

Auf dem Rathausplatz wird in einem VAG-Bus eine imaginäre Fahrt simuliert, bei der an den Haltestellen über verschiedene Themen debattiert wird, mit denen sich Freiburger befassen sollten. Auch Gemeinderäte werden vorbeischauen und mit den Jugendlichen diskutieren. Zum Beispiel die nicht ganz unerhebliche Frage: Wie wird Freiburg in 30 Jahren aussehen?

4. Workshop:

In der Kantine findet der Workshop für Demokratie und Courage statt. Dort setzt man sich mit den dazugehörigen Themen wie Diskriminierung und Rassismus auseinander und sucht nach Antworten auf die Frage, was man acuh in Freiburg für eine lebenswertere Welt machen kann. Los geht's um 12 Uhr 15!

5. Flashmob:

Um fünf vor 12 werfen 300 Jugendliche Wollknäuel durch die Luft. Ziel ist es, sich selbst, awslle anderen - und den Oberbürgermeister Salomon mit Wolle zu umwickeln und zu einer großen Einheit zu werden.

Mehr dazu:

Was: Jugend im Rathaus
Wann: Samstag, 11. Juni 2016
Wo: Rathaus Freiburg
[Foto: Michael Bamberger]