Am Samstag öffnet der Freestyle Snowpark auf dem Feldberg

Anna-Lena Zehendner

Am Samstag eröffnet auf dem Feldberg ein neuer Freestyle Snowpark. Der neue Park für Snowboarder und Freestyle-Skifahrer will für alle Könnerstufen Attraktionen bieten.

Im Herzen des Seebuck, zwischen der 6er- und der 2er Sesselbahn liegt der neue Funpark. Eigentlich wollte man allen Schneebegeisterten den Park pünktlich zum 24. Dezember servieren, doch die müssen sich noch einen Tag länger gedulden. Schuld daran ist natürlich das Wetter - in den vergangenen Tagen war es selbst auf dem Feldberg zu warm.


„Den 25. Dezember haben wir ganz fest ins Auge gefasst“, sagt Sabine Grimm vom Liftverbund Feldberg. Die fleißigen Parkdesigner der Firma QParks aus Graz stecken in den letzten Zügen. Für die Anfänger stellt der „Boardercross“ mit drei Wellen und vier Kinder Boxen am oberen Hang den perfekten Einstieg in die Freestylewelt dar.

Die Profis kommen im unteren Parkbereich auf ihre Kosten. Hier gibt es unter anderem ein Downrail, eine Elephant Butter Box oder eine 10 Meter Double Kinked Box. Hals und Beinbruch!