Am Samstag kommt das Kiraden Soundsystem in die Mensabar

Bernhard Amelung

Roots Reggae, UK Dub und Steppers – dafür steht das Kiraden Soundsystem aus der französischen Stadt Dijon. Am Samstag kommt mit Selecta Jul der Gründer zur Dub’ucation-Party in die Mensabar.

Seit Anfang April dieses Jahres läuft auf arte.tv die Webserie Sound System. In zehn Beiträgen informieren die Autoren Sébastien Carayol und Katie Callan über den Ursprung und die aktuelle Bedeutung der Soundsystem-Kultur, ausgehend vom Jamaika der Fünfzigerjahre. Eine gute Vorbereitung für die siebte Ausgabe der Partyreihe Dub’ucation, die das Joyful Noise Soundsystem in der Mensabar in Freiburg ausrichtet.


Das Joyful Noise Soundsystem um die Mitglieder Lil'Zé, Melodiemann und Souljah Lioness fühlt sich den Wurzeln verpflichtet und greift gleichzeitig Innovationen auf. Die DJ-Sets bauen auf Roots Reggae und Dub auf und verbinden diese Genre mit UK Dub und Steppers. Am Samstag spielen sie zusammen mit dem Kiraden Soundsystem aus Dijon, das über 16 Mitglieder hat. Nach Freiburg kommt der Selecta und Operator Jul mit seiner Vinylsammlung. Für Live-Begleitung stehen Ras Andi an den Drums und Samson am Saxophon bereit.
  • Was: Dub’ucation w/ Kiraden Soundsystem, Joyful Noise Soundsystem
  • Wann: Samstag, 22. April 2017, 23 Uhr
  • Wo: Mensabar, Rempartstraße 18, Freiburg