Verlosung

Am Samstag ist wieder Champions Fight Night in der Staudingerhalle

Laura Wolfert

Am Samstag findet die Champions Fight Night in der Staudinger Halle Freiburg zum siebten Mal statt. Es wird unter anderem um einen Weltmeistertitel gekämpft. fudder verlost 1x2 Gästelistenplätze – direkt am Ring.

Hunderte Menschen starren auf den Boxring, während sie an ihrem Pils nippen und in das Wurst-Brötchen mit Senf beißen: Am 18. Mai findet die Champions Fight Night in der Staudinger Halle Freiburg bereits zum siebten Mal statt. Sie ist die größte Kampfsportgala der Region.


Kämpfer aus der ganzen Welt ringen, boxen und schlagen dabei nach den Regelwerken des Kickboxen K1, Mixed Martial Arts und Thaiboxen. Veranstaltet wird die Fight-Night von der Sportförderung ExitAsia. Nicht nur: Auch dieses Jahr wird die Fight Night über den weltweit größten Kickboxverband ISKA (International Sport Karate Association) sanktioniert. Neben Amateur- und Profikämpfen werden so auch mehrere Titelkämpfe – Deutsche,- Europa und Weltmeisterschaft – ausgetragen. Fudder verlost 1 x 2 Gästelistenplätze am Ring.

Wer kann das Event besuchen?

Das Event ist nicht nur für Kenner des Kampfsports gedacht. Auch bei der siebten Fight Night können lokale Clubs und Sportler unterstützt werden. Für manch einen ist die Stimmung besser als bei einem SC und EHC Spiel: Wenn die Einlaufmusik ertönt, spürt man die Gänsehaut auf den Armen. Siegt ein Kämpfer, freut man sich mit ihm.

Wer Vorurteile hat: Hart sind die Kämpfe gewiss, aber ehrlich. In welcher Sportart sieht man sonst Gegner, die sich am Ende in den Arm nehmen und auf die Schulter klopfen – nicht nur, weil sie es müssen?



Was ist das Highlight des Abends?

Neben den anderen großen Titelkämpfen wird der Muay Titans Fight ein Highlight sein: Neun Minuten am Stück boxen sich mit MMA-Handschuhen Franzose Bilal Chareuf Bakhouche und Simon Hinkel aus Heidelberg. Beide haben bereits 43 Kämpfe hinter sich. Ebenfalls interessant für Fans ist das Pressewiegen einen Abend vor der Veranstaltung, ab 18 Uhr in der Waltershofener Straße 9 in Freiburg.



Wer kämpft?

Um die Deutsche Meisterschaft Oriental bis 72,5 Kilo kämpft Nino Raia (FTL Thelion Mannheim) gegen den Lokalmatadoren Valentin Knau (ExitAsia Freiburg).

Um den gleichen Titel in K1 bis 100 Kilo treten Mert Dastelen (M.A.A.F. Schwenningen) gegen Kevin Graf (SCS München) an.

Europameister K1 in der Gewichtsklasse bis 70 Kilo darf sich am Ende des Abends entweder Ajmeer Baahrami (TBC Tingen) oder Yunus Korkmaz (Leon Gym Neuperlach) nennen.

Der vielleicht spannendste Titelkampf ist wohl der um die Weltmeisterschaft. Freiburger Filip Topic (ExitAsia Freiburg) wird in 5 Mal 2 Minuten in der Kampfklasse K1 bis 85 Kilo gegen den Franzosen Ricardo Baretto (Ban Tha Non Gym Lyon) antreten.


Verlosung

Unter allen Mitgliedern des fudder-Clubs verlosen wir 1 Mal 2 Stehplatztickets für die 7. Champions Fight Night in der Staudingerhalle. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Begriff "Ready to rumble" an gewinnen@fudder.de. Machen nicht genügend fudder-Member bei dem Gewinnspiel mit, können auch Nicht-Mitgliedern bei der Verlosung zum Zuge kommen.

Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 15. Mai, um 20 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr zum Thema: