Bürgerfest

Am Samstag ist freier Eintritt auf der Landesgartenschau in Lahr

BZ-Redaktion

Am 14. Oktober endet die Landesgartenschau in Lahr. Am vorletzten Wochenende laden die Landesgartenschau und der Ortenaukreis zum Bürgerfest ein – bei freiem Eintritt.

Beim dritten Ortenauer Bürgerfest, das am Samstag, 6. Oktober, auf der Landesgartenschau stattfindet, haben alle Gäste freien Eintritt.

"Das Bürgerfest ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Ortenaukreises auf der Landesgartenschau", erklärt Landrat Frank Scherer in der Pressemitteilung. "Wenn eine Landesgartenschau in einer unserer Kreisstädte stattfindet und sie eine so tolle Resonanz erfährt, wie wir es bisher in Lahr erleben durften, dann kann ich mir keinen besseren Veranstaltungsort vorstellen."


Um 16 Uhr gibt Scherer den Startschuss auf der E-Werk-Bühne im Seepark, begleitend dazu spielt das Orchester des Landratsamts auf. Verschiedene Aktionen, die Prämierung des Fotowettbewerbs "Der schönste Wald im Ortenaukreis" und die Versteigerung der 70 Liegestühle des Ortenaukreis-Strands ergänzen das Bürgerfest. Abschluss ist das Konzert der Peter-Oehler-Band ab 18.30 Uhr.

"Wir freuen uns, dass Landrat Scherer das Ortenauer Bürgerfest auf die Landesgartenschau bringt", erklärt Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller in der Pressemitteilung, "wir als Gastgeber möchten zu diesem besonderen Anlass unsere Tore für alle, die mit unserer Region verbunden sind, öffnen und das Fest mit einem freien Eintritt unterstützen."

Mehr zum Thema: