Am Samstag findet eine Führung im Botanischen Garten zu Urpflanzen statt

Simona Eftimova

Pflanzen, die mit den Dinos auf der Welt waren: Der Botanische Garten der Universität Freiburg organisiert am Wochenende eine Führung zu Pflanzengeschichte und Reliktarten.

Interessiert Du Dich für urtümliche Pflanzenarten und ihre Geschichte? Diesen Samstag findet eine Führung zum Thema Reliktpflanzen im Botanischen Garten in Freiburg statt. Die ersten Pflanzen haben das Festland der Erde vor etwa 450 Millionen Jahren erobert. Aus ihnen haben sich im Verlauf des Erdmittelalters die ersten Samenpflanzen entwickelt.


Der Leiter der Führung, Prof. Dr. Hanns-Heinz Kassemeyer, wird am Samstag Besuchern und Besucherinnen mehr über diese faszinierenden Pflanzen erzählen, einige von ihnen haben die Jahrmillionen nahezu unverändert überdauert und können wertvolle Einblicke in die Evolution geben. Die Führung findet in deutscher Sprache und ohne vorläufige Anmeldung statt.
Was: Führung im Botanischen Garten zu Relikten mit großer Vergangenheit
Wann: Samstag, 17.März 2018, 14 Uhr
Wo: Botanischer Garten, Haupteingang
Schänzlestraße 1
Eintritt: 3 Euro, Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren