Am Montag kannst Du dir gratis die Haare schneiden lassen - und dafür Geld an die Straßenschule spenden

Johanna Wagner

Einer von 15 Freiburger Friseuren schneidet Dir umsonst die Haare - du spendest stattdessen Geld an die Freiburger Straßenschule. Diesen Deal kannst Du am Montag einlösen - in einem Freiburger Friseursalon:



"Cutting for" heißt die Benefizaktion, die von Stefan Engemann vor 24 Jahren gegründet wurde. Seit dem findet sie alljährlich statt. Das Prinzip? Einen ganzen Tag lang schneiden, waschen und legen Friseure eure Haare - und nehmen dafür keinen Cent. Wer den Service in Anspruch nimmt, kann aber einen Spendenbeitrag bezahlen und damit eine soziale Institution unterstützen.


Dieses Jahr kommen alle Einnahmen der Freiburger Straßenschule zu Gute. Die unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die auf der Straße leben und keine Wohnung mehr haben. Die Straßenschule gehört zum SOS-Kinderdorf Schwarzwald. Die Betreuer helfen den Wohnungslosen beim Suchen einer Arbeit, bei der kreativen Entfaltung und bieten betreutes Wohnen an. Rund 450 junge Menschen betreut die Straßenschule jährlich.

Die "Cutting for"-Aktion findet am 6. Juni im Atelier Claus Sander in der Tennenbacherstr. 11 statt. Die Türen werden um 9 Uhr geöffnet, die Aktion endet um 19 Uhr 30. Empfohlener Spendenbeitrag sind 25 bis 30 Euro pro Kopf, laut Veranstalter weniger als die Hälfte dessen, was Kunden bei den anwesenden Frisören im Salon bezahlen müssten. Reservieren kann man nicht; wer will, kommt einfach vorbei. Mit Wartezeiten ist zwar zu rechnen, die kann man aber entspannt auf der Dachterasse des Ateliers absitzen.

Bei der Aktion sind folgende Friseure mit dabei:
  • Atelier Claus Sander
  • Bernhard Pfefferle
  • Elly Frey
  • Friseurteam Wachholz & Schreiber
  • Friseur Stefan Engemann
  • Haarmani
  • Kopfsalat
  • Maly Frisuren
  • Markus Vietri Frisör
  • MAX LUI
  • mods hair
  • Saaler GmbH, Renate Saaler & Team
  • Schink. Die Friseure
  • Semeraro hairlounge
  • Marina Tröndle HaarKultur
Zudem gibt es Leckeres vom Café Auszeit und das stadtbekannte Hofeis vom Freiburger Mundenhof.

Mehr dazu:

Was: "Cutting for"
Wann: 6. Juni, 9 Uhr bis 19:30 Uhr
Wo: Atelier Claus Sander, Tennenbacherstr. 11 [Foto: Monkey Business]