Am Montag ist Science Jam: Neurowissenschaft fürs Auge und auf die Ohren

Martin Jost

Wissenschaft in einer Jam-Session mit etwas ganz anderem – das wollen die die Veranstalter des "Science Jam” am Bernstein-Center der Uni Freiburg. Am Montag wird zum ersten Mal gejammt: Ein Vortrag über optische Täuschungen trifft auf Live-Jazz.

Früh da sein empfiehlt sich beim 1. Science Jam am Montagabend im Bernstein-Center. Wenn Michael Bach einen Vortrag über die Prinzipien des menschlichen Sehens hält, füllt der Professor der Universitäts-Augenklinik erfahrungsgemäß die Hütte bis unters Dach.


Oder schaffen das schon die Jazzer Wolfgang Fernow, Felix Borel und Schroeder? Die drei Musiker werden zusammen jammen und zwischendurch auf die von Bach erklärten Phänomene und optischen Täuschungen improvisieren. Eine Jam-Session „von Hör- und Sehforschern“.

Der Science Jam ist eine neue Veranstaltung des Bernstein-Center – einer zentralen Forschungseinrichtung der Uni für Computerneurowissenschaften und Neurotechnologie – und des Exzellenzclusters BrainLinks–BrainTools. Er soll Forschungsergebnisse anschaulich und unterhaltsam einem breiten Publikum nahebringen. Und die Wissenschaft gleichzeitig mit etwas Unerwartetem mixen – wie am Montagabend mit Jazz. „Wir sind selbst gespannt, was für Funken aus dieser Kombination zu schlagen sind“, sagt Organisator Gunnar Grah.

Der Science Jam soll eine regelmäßige Veranstaltung in der Bernstein-Werkstatt werden. Jam Nr. 1 ist das offizielle Debüt für den Veranstaltungsort. Die Werkstatt wurde früher vom Hausmeister benutzt und nun mit Unterstützung der Uni umgebaut. „Den Werkstatt-Charakter sieht man dem Saal noch an“, sagt Gunnar Grah. Rohre an der Decke, alter Sicherungskasten und ein teilweise erhaltener Terrazzo-Fußboden. Im Rahmen der Renovierung wurden eine Bar eingebaut und die Akustik verbessert. Platz ist am Montag für 40 bis 50 Zuschauer.

Der 2. Science Jam soll im Juni stattfinden. Neben den Jams soll noch ein „Café scientifique“ als regelmäßige Veranstaltung in der Bernstein-Werkstatt etabliert werden.



Mehr dazu:

Was: Science Jam Nr. 1: Ein bunter Abend mit Hör- und Sehforschern
Wann: Montag, 6. Mai 2013, 20 Uhr
Wo: Bernstein Werkstatt in der Hansastraße 9a, Freiburg-Herdern (GoogleMaps)
Eintritt: frei