Improvisationstheater in Freiburg

Am Mittwoch improvisieren "Die Spontanellen" im Großen Meyerhof

fudder-Redaktion

Sie sind mittlerweile eine der dienstältesten Improtheater-Gruppen der Stadt: Die Spontanellen. Am Mittwoch tritt die Gruppe mit ihrem Musiker an ihrem Stammort auf: dem Gewölbekeller des Großen Meyerhof.

Egal Beziehungsdrama auf Wolke Sieben, Monolog eines Wurms am Haken oder ein tiefgründiger Song über Käsekuchen: Die Wünsche des Publikums sind bei den Spontanellen Programm. Alle Szenen werden auf Zuruf improvisiert. Da gilt es als Zuschauerin oder als Zuschauer, sich besonders gute Sachen zu wünschen – und nicht etwa langweilige Sauna- oder Klogang-Szenen.


Aufgepasst: Bei den Spontanellen ist’s oft ausverkauft. Deswegen früh kommen – oder Tickets via Facebook-Nachricht reservieren.
  • Was: Die Spontanellen
  • Wann: Mittwoch, 26. April 2017, 20 Uhr
  • Wo: Großer Meyerhof (Gewölbekeller), Grünwälderstraße
  • Eintritt: 11 Euro, 9 Euro ermäßigt