Am Mittwoch findet eine Besprechung des leeren Buches "Sämtliche Gründe die AfD zu wählen" statt

Franziska Lorenz

In seinem Buch erläutert Philip Kroner auf über 300 Seiten, wieso man die AfD wählen sollte. Das Buch ist komplett leer. Jetzt soll es eine Buchbesprechung im Jos-Fritz geben. Wie funktioniert das?

Es hat Philip Kroner wohl einige Nerven, Zeit und Fachkenntnisse abverlangt, um dieses Buch zu schreiben. Er hat es aber geschafft und sämtliche Gründe aufgeschrieben, die AfD zu wählen. Das Buch besteht aus elf Kapiteln und 320 Seiten - alle leer.


Eine Buchbesprechung soll es jetzt trotzdem geben: Gemeinsam mit Paulina Fröhlich(Pressesprecherin von Kleiner Fünf, einer Initiative gegen Rechtspopulismus) diskutiert Philip Kroner am Mittwochabend über sein "Meisterwerk". Bei der Diskussion geht es hauptsächlich um den politischen Umgang mit Satire beim Thema Rechtspopulismus.

"Ich möchte die Leute, die gegen die AfD sind, darin bestärken, weiter gegen die AfD zu sein", so äußerte sich Kroner bereits in einem Interview mit fudder im April. Die Initiative Kleiner Fünf engagiert sich ebenso dafür, dass keine rechtspopulistische Partei bei der Bundestagswahl 2017 über fünf Prozent der Stimmen erhält.
Was: Buchbesprechung: "Sämtliche Gründe die AfD zu wählen"
Wann: Mittwoch, 26.Juli, um 19.30 Uhr
Wo: Jos-Fritz-Café
Web: Facebook-Veranstaltung
Eintritt: frei