Am kommenden Wochenende ist wieder Oberlindenhock

fudder-Redaktion

Freiburgs engstes Gassenfest – in diesem Jahr sogar mit Weinen aus der Freiburger Partnerstadt Padua. Am Freitag startet der 47. Oberlindenhock rund um das Schwabentor.

Es ist wieder soweit: Von Freitag, 23. Juni, bis Sonntag, 25. Juni, findet zum 47. Mal der beliebte und gutbesuchte Oberlindenhock statt. Tausende Besucherinnen und Besuchern werden in der oberen Altstadt am Schwabentor erwartet. Bewirtet wird am Freitag ab 19 Uhr, Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr.


Eine Besonderheit gibt es dieses Jahr: Freiburgs italienische Partnerstadt Padua wird sich mit einem Stand auf dem Hock präsentieren. Anlass ist der 50. Geburtstag der Partnerschaft mit Freiburg. Unter anderem werden an dem Stand Weine aus der Region Padua ausgeschenkt.

Fassanstich am Freitagabend

Die Flaniermeile führt wieder vom Schwabentor bis in die Salz- und Herrenstraße. Der Hock beginnt am Freitagabend um 19 Uhr mit dem Fassanstich. Für die passende Musik sorgen eine Reihe von Bands an allen drei Festtagen.

Die Bands:

Freitag, ab 19 Uhr:
"Little Walters" Rock’n’Roll Zirkus
Simon & Simon

Samstag, ab 19 Uhr:
Gin Fizz Family
Boogie-Projekt

Sonntag, ab 18 Uhr:

Kim Carsons & Band
Simon & Simon auf.

Wichtig: Aufgrund des Festes fahren am Freitag und Samstag zwischen 20.05 Uhr und 24 Uhr keine Straßenbahnen zwischen Bertoldsbrunnen und Schwabentor. Am Sonntag fährt die Bahn wieder regulär.
Was: Oberlindenhock
Wann: 23.6. bis 25.6. (Freitag ab 19 Uhr, Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr)
Wo: Obere Altstadt (in der Nähe des Schwabentors)