Am Freitag spielt Sun and Bass-Gründer DJ Delicat im White Rabbit

Bernhard Amelung

Sonne und Bässe satt. Zwei Dinge, die Clubgänger für ihr flüchtiges Glück im Sommer brauchen. Beides bildet die Grundlage für das Open Air-Festival Sun and Bass. Mit DJ Delicat kommt dessen Gründer am Freitag nach Freiburg.



Goldie, Grooverider, High Contrast, Marcus Intalex, Storm: Seit 2004 vereint das Open Air-Festival Sun and Bass die wichtigsten Künstler des Drum’n’Bass am Strand von San Teodoro im Nordwesten der Insel Sardinien. Wo sonst hunderte Urlauber im Meer planschen und Sonne tanken, tanzen jeweils eine Woche im September hunderte Musikbegeisterte zu den hochfrequenten Rhythmen der Bassmusik.


Vom Jazz und Soul beeinflusster Liquid Funk trifft auf Dub, der sich nahe an jamaikanischer Roots-Musik bewegt. Hektisch treibender Jungle trifft auf düster stolpernden Dubstep. Malerische Strandlage, musikalische Vielfalt und ein auf etwa 800 Gäste beschränkter Teilnehmerkreis lassen den Schweizer Rundfunk folgendes Fazit ziehen: "Sun and Bass ist das schönste Drum’n’Bass-Festival der Welt."

Ein Lob, das der Freiburger Discjockey Netto und MC Fava bestätigen können. Letztgenannter tritt regelmäßig auf den Festivalbühnen in San Teodoro auf und überzieht die Bassgrooves mit seiner schnell gesprochenen Wortkunst. Mit dem Berliner DJ Delicat haben sie am Freitag den Festivalgründer auf ihre Party im White Rabbit Club eingeladen. Dieser bringt außerdem die Kanadierin Kelsey Mac mit. Mac, die unter dem Namen Wadjit auflegt, hat sich in der Drum’n’Bass-Szene vor allem mit ihrer wöchentlichen Radiosendung "Rinse’n’Wash" einen Namen gemacht. DJ-Sets von Netto und Enea runden die Clubnacht ab.

Wadjit - Sun and Bass 2015

Quelle: Soundcloud


Mehr dazu:

Was: heavy? w/ Delicat, Wadjit, Enea, Netto, MC Fava
Wann: Freitag, 22. April 2016, 23 Uhr
Wo: White Rabbit Club
[Foto: Delicat/Promo]