Sounds Human

Am Freitag kannst Du in der Passage 46 für den guten Zweck tanzen

Lisa Petrich

Am Freitag laden Amnesty International, Viva con Agua und Zeugen der Flucht e.V. zum gemeinsamen Solikonzert in die Passage 46 ein. Die Eintrittsgelder kommen den drei veranstaltenden Organisationen zugute.

Tanzen bis zum Morgengrauen und gleichzeitig die Welt verbessern ... ? Das kannst Du am Freitag ausprobieren! Die Passage 46 öffnet sich für den guten Zweck: Um 20.30 Uhr geht es los mit dem Solikonzert "Sounds Human" – über den Abend verteilt informieren die einzelnen Veranstalter Amnesty International Freiburg, Viva con Agua Freiburg und Zeugen der Flucht e.V. über ihre Arbeit, begleitet von einem kulturellen Programm.


Der Abend wird durch die Live-Musik der Bands LOLA funkt (Freiburg/Hamburg) und KOMMA (Stuttgart) tanzbar gemacht. Zur Aftershow-Party servieren die Freiburger DJs des Drama Club, Till Hall und Apollo Plastik feinste Beats.

Damit soll ein Zeichen für ein solidarisches und weltoffenes Miteinander geschaffen werden.

Mit dem Eintritt des Abends wird die Arbeit der Organisationen unterstützt.
Was: Gemeinsames Solikonzert "Sounds Human" mit Aftershowparty
Wann: Freitag, 18. Januar 2019; Einlass 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
Wo: Passage 46
Tickets: VVK und AK 8€

Hier gibt’s Tickets!