Am Freitag findet ein kostenloser Fotokurs statt – Thema: Geschichten erzählen

Paula Kühn

Immer am 19. des Monats um 19 Uhr veranstaltet der Fotograf Fionn Große einen Fotokurs. Diesen Freitag ist es wieder so weit. Der Kurs findet im Café Marcel statt, ist kostenfrei und offen für alle. Das Thema dieses Mal: Geschichten erzählen.

Ein Foto muss eine Geschichte erzählen können – das ist ein Motto des Fotografen Fionn Große. Unter dem Motto Geschichten erzählen findet auch sein Fotografie-Workshop diesen Freitag statt. 90 Minuten lang kann man hier unter anderem lernen, "welche Technik man am besten nutzt, wie man Schnappschüsse planen kann und auf was man achten muss um mit Bildern möglichst viel Geschichte erzählen zu können", sagt Große. Gemeinsam soll sich die Gruppe auf eine Geschichte einigen und diese dann fotografisch erzählen. Am Ende entsteht so etwas wie eine Foto-Story.


35 Teilnehmer sind nicht zu viel

Eine Teilnehmerbeschränkung gibt es nicht. Große freut sich über jeden, der kommt. "Einmal kamen 35 Leute." Wenn so viele Teilnehmer da sind, lässt Große sie in zwei bis drei Gruppen arbeiten, in denen sie sich dann gegenseitig unterstützen. Große selber ist dann dazu da, um Tipps zu geben, zu unterstützen und wie er sagt: "Die Teilnehmer ein bisschen zu nerven mit Fragen wie: Warum hast du diese Perspektive gewählt und nicht diese?" Nach dem Schneeballprinzip gehen die Tipps dann durch die Runde und die Teilnehmer helfen sich gegenseitig.

"Verwaltungsarbeit ist kacke"

Warum der Kurs kostenfrei ist, ist schnell erklärt: Große hasst Verwaltungsarbeit. Würde er für den Kurs Geld verlangen, müsste er ihn nicht nur ganz anders ankündigen. Es würde auch jede Menge bürokratischen Mehraufwand mit sich bringen, auf den Große ohne mit der Wimper zu zucken gern verzichtet. Denn: "Verwaltungsarbeit ist kacke!"

Da er aber trotzdem Freude daran hat, sein Wissen mit Anderen zu teilen, beschloss er den Kurs kostenfrei zu machen. Und nun gibt es immer am 19. des Monats um 19 Uhr einen 90-minütigen Workshop zu verschiedenen Themen der Fotografie.

Anmelden kann man sich, muss man aber nicht. Bei speziellen Wünschen oder Fragen die Fotografie betreffend, bittet Große jedoch vorab um Kontaktaufnahme.
Was: Fotografie Kurs mit Fionn Große

Wann: Freitag, 19. Mai, 19 Uhr

Wo: Café Marcel im Stadtgarten an der Talstation der Schlossbergbahn

Thema: Geschichten erzählen mit Fotos

Fionn Große, 27 Jahre, ist geborener Freiburger und professioneller Fotograf. Seit 2006 fotografiert er, seit 2015 bietet er jeden Monat einen kostenfreien Fotografie-Workshop für Erwachsene an, zu dem sich jeder eingeladen fühlen darf, der sich schonmal in Fotografie ausprobieren wollte.