Am Donnerstag startet das Stadtmusik Festival in Basel

Bernhard Amelung

Open-Air-Studio, Lounge, Club: Das Stadtmusik Festival in Basel hat viele Gesichter, und lädt in diesesm Jahr bereits zum dritten Mal zu Lesungen, Künstlergesprächen, Gratiskonzerten und DJ-Gigs in den Innenhof des Kunstmuseums Basel. Welche Schweizer und internationalen Musik-Acts auftreten:



Rhythmusorientierte Tanzmusik, melodiegeladene Songs und experimentelle Klänge; musikalische Reisen durch Welten des Soul und Jazz, zu Disco, House und Techno; Lesungen, Interviews und Podiumsgespräche; live vor Ort aber auch zuhause über Webstream - das ist das Grundgerüst des Basler Stadtmusik Festivals, das von Donnerstag, 2. August 2012 bis einschließlich Samstag, 2. September 2012, zum dritten Mal in Folge im Innenhof des Kunstmuseums am St. Alban Graben stattfinden wird.


Mit konkretem Inhalt gefüllt, bedeutet dies: Die Mannschaft des Basler Onlineradios und Kulturprojekts livingroom.fm um Thomas Brunner und Katja Reichenstein wird das Kunstmuseum wieder in ein Open-Air-Studio umgestalten, das als tagsüber als Lounge, abends als Club und zudem als Netzwerk-Plattform für Kunst- und Kulturschaffende dienen soll. Lokale Bands und Disc Jockey sowie international bekannte Künstler werden ihr Schaffenswerk in ausführlichen Gesprächen mit Schweizer Moderatoren wie Joël von Mutzenbacher oder Gabriel "GJ" Jenny vorstellen, aber auch hinter ihre Instrumente und an die Plattenteller treten. Dies ermöglicht, Künstler hautnah erleben zu können, Anekdotisches und Wissenswertes aus ihrem Künstlerdasein zu erfahren, und darüber einen verständnisvolleren Blick auf ihre Kunst zu erhalten.



Im Line-Up vertreten sind beispielsweise die Bernerinnen Sassy J und Princess P, die Basler Veranstalter- und DJ-Possee Gelbes Billett, die mit ihrer gleichnamigen Partyreihe das Presswerk in Münchenstein für zehn Jahre zu der Anlaufstelle in Sachen House, Techno und Elektro gemacht haben. Von internationalem Rang und Namen sind Gäste wie der kalifornische Elektro-Boogie-Wizard Dâm-Funk, der Detroiter House-Grande Marcellus Pittman oder Morgan Geist aus New York, der mit Projekten wie Metro Area und Storm Queen die Grenzen zwischen House, Disco und Techno zu verwischen versteht.

Aber Vorsicht: Das Stadtmusik Festival versteht sich zuallererst als Radiofestival. Die einzelnen Künstler-Showcases sind daher auch auf den reinen Onlinegenuss zugeschnitten. Deswegen ist das Festival gleichzeitig Studio, Lounge und Club, so ein bisschen von allem, und von manchem ein bisschen mehr. Doch Abende wie der von Theo Parrish im Jahr 2010 zeigen: Das Stadtmusik Festival kann auch Club, ganz ohne bratzigen Abfahrtsrave und Prollfäuste in der Luft. Und das bei freiem Eintritt. Schön!

Das Programm

Donnerstag, 2. August 2012
Arthur Verocai, Azymuth (live)

Freitag, 3. August 2012
Azymuth (live)

Samstag, 4. August 2012
Shabazz Palaces

Sonntag, 5. August 2012
Musik auf Reisen mit Eric Facon

Montag, 6. August 2012
Gelbes Billett Musik mit Herzschwester & Thom Nagy, Chris Air & Thom Monn und Raise & Nik Frankenberg (DJ-Sets)

Dienstag, 7. August 2012
Salon für Wort und Ton

Mittwoch, 8. August 2012
Ça Claque Labelnacht mit den Goldfinger Brothers, Bongo Kids, Ben Hereth (DJ-Sets, Live-Set)

Donnerstag, 9. August 2012
Roalty (live)

Freitag, 10. August 2012
Psychemagik (DJ-Set)

Samstag, 11. August 2012
Dâm-Funk (Live-Set)

Sonntag, 12. August 2012
Musik auf Reisen mit Eric Facon

Montag, 13. August 2012
Silentious Fahaan, Howw? (Live-Set)

Dienstag, 14. August 2012
Salon für Wort und Ton

Mittwoch, 15. August 2012
2FourSoul (live)

Donnerstag, 16. August 2012
The Greg Foat Group (live)

Freitag, 17. August 2012
Dimlite & Julian Sartorius, Ben Hereth (live, Live-Set)

Samstag, 18. August 2012
Peven Everett & The Greg Foat Group (live)

Sonntag, 19. August 2012
Musik auf Reisen mit Eric Facon

Montag, 20. August 2012
9 Days - Ein Hörspiel in vier Akten

Dienstag, 21. August 2012
Salon für Wort und Ton

Mittwoch, 22. August 2012
Flako (Live-Set)

Donnerstag, 23. August 2012
Marcellus Pittman (DJ-Set)

Freitag, 24. August 2012
San Proper, Awanto3 (DJ-Set)

Samstag, 25. August 2012
Truth Is Light (DJ-Set)

Sonntag, 26. August 2012
The Avalanche Quartet (live)

Montag, 27. August 2012
9 Days - Ein Hörspiel in vier Akten

Dienstag, 28. August 2012
Salon für Wort und Ton

Mittwoch, 29. August 2012
Ngoc Lan (DJ-Set)

Donnerstag, 30. August 2012
The Stepkids (live)

Freitag, 31. August 2012
Wbeeza (Live-Set) Samstag, 1. September 2012
Morgan Geist (DJ-Set)

Sonntag, 2. September 2012
Local Heroes



Stadtmusik Festival: Artist Special: Theo Parrish (Sound Signature, Detroit / USA):

Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Was: Stadtmusik Festival 2012
Wann: Donnerstag, 2. August 2012 bis einschließlich Sonntag, 2. September 2012, die Hauptacts spielen jeweils ab 20 Uhr.
Wo: Kunstmuseum Basel, St. Alban Graben 16, 4051 Basel
Anfahrt: Google Map, Tram #2 ab Basel Badischer Bahnhof (Richtung Binningen), Haltestelle Kunstmuseum   [Fotos: Stefan Kurt Scherer / Stadtmusik Festival]