Am Dienstag nicht verpassen: Otago spielt im Stadttheater

Katharina Kiefel

Otago ist das neue Band-Projekt des unter "Spaceman Spiff" bekannten Musikers Hannes Wittmer. Am Dienstag stellt Otago im Theater Freiburg die gleichnamige, erste englischsprachige Platte vor.

Mit seinem erfolgreichen Singer- / Songwriter-Projekt "Spaceman Spiff" wurde Musiker Hannes Wittmer bekannt, sein Erfolgsalbum "Endlich Nichts" 2014 überzeugte mit exzellentem Songwriting.


Nun, nach knapp zehn Jahren, legte der Spaceman sein Projekt auf Eis und landete auf dem fernen Planeten Otago. Dort wird Englisch gesungen und das Songwriting von Wittmer nochmal auf eine neue Ebene gehoben. Es ist ein wunderbares Bandprojekt entstanden, das neben Wittmer auch befreundete Musiker wie David König, Kilian Brand oder auch Felix Weigt (Die Höchste Eisenbahn, Kid Kopphausen) und Anne De Wolff (Wir sind Helden, Bosse) an Bord hat. Ein musikalisches und künstlerisches Potpourri an Protagonisten, das erstaunlich gut zusammenpasst.

Elektronische und akustische Elemente mischen sich in komplexen und reduzierten Songkonstruktionen und entwickeln sich aus der Stille heraus zu eindringlichen, pulsierenden Rhythmen und eingängigen Melodien, um dann wieder zart zur Ruhe zu kommen. Durchgehende Beats bringen Bewegung in die Songs, Gitarre und Cello legen einen Teppich unter bescheiden dosierte elektronische Klänge und Wittmers weiche Stimme. Sehnsucht und Fernweh, Ratlosigkeit und Nachdenklichkeit werden als Motive in Otagos Musik hörbar.

Otago kommt mit dem gleichnamigen Debütalbum des Bandprojektes nach Freiburg, ein intensives Album über das Verändern und Neuordnen. Alle 11 Tracks sind auf Englisch, vereinzelt erinnern musikalische Episoden an Wittmers letztes Soloalbum "Endlich Nichts" (2014). Eine teils schauerliche Stimmung aus Melancholie, Düsterheit und Distanz begleitet die Frage nach Zielen, dem Suchen und Gefundenwerden. Der Spaceman scheint sich auf dem Planeten Otago wohlzufühlen.

Im Rahmen ihrer Deutschlandtour machen Otago Halt im Freiburger Stadttheater, wo Wittmer auch schon an diversen Produktionen mitwirkte. Wer Wittmer mit Band in einer ganz besonderen Kulisse erleben will, sollte diese Chance ergreifen.

Otago – Ghost Stories


Was: Otago im Stadttheater Freiburg
Wann: Dienstag, 4. April, 21 Uhr
Wo: Stadttheater Freiburg (Werkraum, Zugang über Theatercafé), Bertoldstraße 46
Eintritt: 12 Euro im Vorverkauf
Facebook-Event: Konzert Otago – neue Band von Hannes Wittmer