Am Dienstag gibt’s einen Vortrag über Smartphones im Matheunterricht

fudder-Redaktion

Immer mehr Schulen wollen den technischen Fortschritt mitgehen. Wie Smartphones und Tablets in den Mathe-Unterricht eingebaut werden können, erklärt Patrick Bronner am kommenden Dienstag.

Patrick Bronner hat gemeinsam mit seinen Lehrerkollegen ein Konzept für den pädagogischen Einsatz von mobilen Endgeräten entwickelt. 2016 wurde er dafür mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet.


Zum Thema Smartphones und Tablets im Mathematik-Unterricht hält er am kommenden Dienstag, 20. Juni, 19.30 Uhr, im Hörsaal 2 beim Institut für Geologie und Mineralogie, Albertstraße 23b, einen Vortrag. Der Eintritt ist frei.
  • Was: Vortrag Smartphones und Tablets im Mathe-Unterricht
  • Wann: Dienstag, 20. Juni 2017, 19.30 Uhr
  • Wo: Hörsaal 2 beim Institut für Geologie und Mineralogie, Albertstraße 23b
  • Eintritt frei