Laufsport

Alles, was man über den Freiburg-Marathon am Sonntag wissen muss

Christian Engel & Gina Kutkat

Etwa 10.000 Läuferinnen und Läufer starten am Sonntag beim Freiburg-Marathon. Zum ersten Mal wird dieser von der FWTM veranstaltet. Wo feuert man am besten an, wie fährt die Straßenbahn und was sollte auf dem Plakat stehen? Ein Überblick.

Zum ersten Mal seit 2004 wird der Marathon von der Freiburger Wirtschaft und Touristik und Messe GmbH (FWTM) veranstaltet. Die Münchener Marketingfirma, die den Marathon zuvor veranstaltet hatte, war ausgestiegen. Die FWTM hat sich gleich mal dazu entschieden, die Veranstaltung auszudehnen. Drei Tage dauert "Mein Freiburg Marathon" – auch der Name ist neu.


Etwa 9900 Läuferinnen und Läufer haben sich bisher für den Marathon am Sonntag angemeldet, verteilt auf Marathon, Halb-Marathon, Staffellauf und den neuen Gesundheitslauf. Bei Letzterem 10-Kilometer-Run gehen 1200 Läufer an den Start. Beim Marathon im letzten Jahr waren 9265 Läuferinnen und Läufer über die Ziellinie gerannt.

Startschuss für Marathon und Halbmarathon fällt um 11 Uhr

Start und Ziel ist die Messe. Alle Läuferinnen und Läufer können am Marathonsonntag die öffentlichen Verkehrsmittel der RVF kostenfrei nutzen. Der Startschuss für Marathon und Halbmarathon fällt um 11 Uhr, um 11.30 Uhr beginnt die Marathonstaffel, um 11.45 Uhr der Schülermarathon und um 12 Uhr der Gesundheitslauf.

An der Strecke – verteilt auf der 21 Kilometer – spielen 36 Bands. Die Musik startet am Marathonsonntag mit den Läufern um 11 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Die Bands machen Musik auf der Straße, dicht an den Läuferinnen und Läufern. Musikalisch wird es wie immer bunt.

Diese Bands spielen zum Beispiel an der Strecke (Auswahl):

  • Soulsisters Blond – Klarastraße 7.
  • Getwet – Kaiser-Joseph-Straße (Schafferer)
  • Unit5 – Oberau 79
  • Brasilikum – Schlossbergring
  • Yellow Snow – Winterer Straße 1
  • Elisabeth Cornish – Händelstraße 20
  • Thorsten Powers – Ingeborg-Kummer-Schroth-Straße
  • The Essentials – Wentzingerstraße (Hermann)

Das Rahmenprogramm

Am Freitag, 6. April, beginnt das lange Marathon-Wochenende. Die Sport- und Gesundheitsmesse "Fit’n’Run" öffnet um 13 Uhr in der Messehalle und dauert bis 18 Uhr, Samstag dann von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 8 bis 17. 30 Uhr. Das Europäische Fitness-Abzeichen kann man am Samstag von 10 bis 17 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr in Halle 3 machen.

Parallel dazu startet die Kinderleichtathletik, noch eine Neuheit. Der Badische Leichtathletik-Verband (BLV) baut in der Messehalle Kästen, Matten und Lichtschranken auf. Kinder zwischen sechs und 14 Jahren können kostenlos an dem Programm teilnehmen.

Verpflegung bietet eine Maultaschenparty am Samstag von 12 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 17.30 Uhr.

Die besten Stellen zum Anfeuern

Die Strecke misst 21 Kilometer – es gibt also viele gute Stellen zum Anfeuern. Auf der Website von Mein Freiburg Marathon gibt es einen Streckenplan. Wer seine Liebsten nicht nur ein-, sondern zwei Mal vorbeilaufen sehen möchte, steht hier richtig:
  • Schwabentor
  • Kartäuserstraße Ecke Mühlenstraße
  • Sandfangweg
  • Bertoldsbrunnen

Die besten Sprüche fürs Plakat

  • Super, du bist nicht Letzte(r), hinter dir ist noch jemand
  • Quäl dich!
  • Du hast bezahlt dafür
  • Smile – people are watching
  • Gleich in die Kurve legen, es ist die Letzte!
  • 40 Kilometer bis zum Ziel
  • Mach’ mal Pause
  • Lauf, Baby, Lauf!
  • High five
  • Genieße den Schmerz, du hast ihn dir verdient

Anderer Fahrplan der VAG

Wegen des Marathons ändert die Freiburger Verkehrs-AG am Sonntag ihre Fahrpläne. Die Stadtbahnlinie 1 fährt von Littenweiler bis zum Schwabentor sowie von Landwasser bis zum Stadttheater. Die Linie 2 pendelt zwischen Günterstal und Holzmarkt. Die Linie 3 fährt von Haid bis Stadttheater und von Vauban bis Holzmarkt. Die Linie 4 verkehrt zwischen Technischer Fakultät und Stadttheater; in der Zeit von 9.25 bis 11.47 Uhr wird sie auf einen 7,5-Minuten-Takt verdichtet.

Auf dem anderen Linienast von Zähringen zum Siegesdenkmal fährt sie zwischen 11.21 und 16.17 Uhr in zwei Teilbetrieben: zwischen den Haltestellen Gundelfinger Straße und Reutebachgasse sowie zwischen den Haltestellen Okenstraße und Siegesdenkmal. Die Linie 5 fährt zwischen den Haltestellen Bollerstaudenstraße und Holzmarkt. Der nördliche Ast fährt ab der Haltestelle Eichstetter Straße über das Rathaus im Stühlinger zur Haltestelle Bissierstraße.

Busse

Von 11.30 bis 16.20 Uhr endet die Linie 14 von St. Georgen/Haid kommend an der Eschholzstraße. Zwischen 10.14 Uhr und 14.53 Uhr ruht der Betrieb der Linie 27 komplett. Alle Läuferinnen und Läufer haben mit ihrer Startnummer Freifahrt.

Parken: Die Schlossberggarage ist von 10 bis 17 Uhr nicht anfahrbar.
  • Was: Mein Freiburgmarathon
  • Wann: Sonntag, 8. April, ab 11 Uhr

Mehr zum Thema: