Alkoholisierter 21-Jähriger schlägt in der Innenstadt 30-Jährigen krankenhausreif, der am Boden liegt

fudder-Redaktion

Sonntagfrüh gegen 5:20 Uhr auf der KaJo im Bereich Holzmarkt: Ein alkoholisierter 21-Jähriger schlägt mehrfach auf einen 30-Jährigen ein, der am Boden liegt. Dabei trifft er den Kopf des Opfers so heftig, dass eventuell Schäden an einem Auge zurückbleiben.

Der Geschädigte wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter konnte festgenommen werden. Die verständigte Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme beim Beschuldigten an um den Grad der Alkoholisierung gerichtsverwertbar feststellen zu können.


Das Polizeirevier Freiburg-Nord (0761 882-4221) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Geschehensablaufes sich zu melden.