Alarmstufe "Rot" bei den Wölfen

Dirk Philippi

Neben der Liebe steht die Farbe Rot für Leidenschaft und für Aggression, wodurch einst der Kriegsgott Mar(e)s Chef des roten Planeten wurde. Für die morgen in Freiburg startenden Eishockey-Playoffs haben sich Wölfe-Topskorer Petr Mares, sein Freund und Sturmpartner "Sepp" Kottmair und einige andere die Leidenschaft in die Haare färben lassen - schließlich sind mit dem gleichen Tick die jüngsten Wölfe erst neulich Deutscher Junioren-Meister geworden. Wenn´s hilft...