Alarmanlage schlägt Juwelendiebe in die Flucht

Markus Hofmann

Eine Alarmanlage hat in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Einbruch in ein Juweliergeschäft am Friedrichring verhindert.Zwischen 22 Uhr und 9 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in das Juweliergeschäft einzubrechen. Die Täter entfernten das Abdeckgitter der Klimaanlage und versuchten so, in den Schaufensterbereich einzudringen. Dabei riss die Schaufensterscheibe und löste akustischen Alarm aus. Der oder die Täter, die zur Tatausführung auf ein Hilfsmittel, unter Umständen auf einen Stuhl gestiegen waren, ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Der entstandene Schaden dürfte zwischen 5.000 und 7.000 Euro liegen.