Akustik-Folk aus Freiburg: Am Freitag treten Sophia & Beni im Hofcafé Corosol auf

Meike Völz

Als "heiter bis folkig" bezeichnen Sophia & Beni aus Freiburg ihre Musik. Am Freitag tritt das Akustik-Duo im Hofcafé Corosol auf.



Sophia Spöler und Benjamin „Beni“ Feldmann geht es wie vielen Menschen in Freiburg: Gekommen wegen Wetter und Umgebung, geblieben für das Studium. „Wir hatten schon eine Wohnung bevor ich mich überhaupt um einen Studienplatz beworben hatte“, sagt Sophia und rückt die klobige Brille in ihrem zarten Gesicht zurecht. Seit vielen Jahren machen Beni und Sophia gemeinsam Musik. Gefunden haben sich die Geigenspielerin mit der tiefen, klaren Stimme und der Gitarrist mit der langen Mähne in einer Münsteraner Folk-Band; als Duo sind sie seit 2007 unterwegs.


Bei einem Konzert der beiden Anfang des Monats im Litfass präsentieren die Beiden ihr breites Repertoire, bei dem viele Songs aus der eigenen Feder stammt. Emotional und traurig, aber auch voller Lebensfreude sind die Lieder, die Sophia und Beni spielen. „Das nächste Lied hat den Titel 'Liebste'. Ich widme es meiner Freundin, der richtigen Frau an meiner Seite", sagt Beni mit einem verliebten Blick ins Publikum, wo ebendiese Liebste sitzt.



Den gemeinsamen Sound beschreibt Beni selbst als „Heiter bis Folk-ig“. „Das ist seine Lieblingsbeschreibung", ergänzt Sophia lachend.

Heiter, das ist zum Beispiel das plattdeutsche Lied, das von einem jungen Mann erzählt, der die Mutter seiner Liebsten austricksen will und am Ende, bei einem Sprung aus dem Fenster, ohne Hose dasteht. Doch auch für die dunklen Wolken, die im Leben aufziehen können, finden die beiden den richtigen Klang. Wie zum Beispiel in einem Lied, das Beni einem verstorbenen Klassenkameraden widmet. Töne und Strophen sprechen für sich; die Stimmung, spricht für Beni und Sophia, die sich die Geige auf die Schulter legt und die gefühlvollen Zeilen ihres Bandkollegen untermalt.

Dass Sophia schon seit über 20 Jahren Geige spielt, zeigt sich gerade bei den schnelleren Stücken. Wo Sophia aufhört und ihre Geige anfängt, ist dabei nur schwer zu sagen, bewegt sich doch ihr ganzer Körper, während sie mit konzentriertem Gesicht in sich selbst hinein zu horchen scheint und das Publikum, ganz nebenbei, mit ihrer Musik beschenkt.

Sophia & Beni - Cold Day in March

Quelle: YouTube


Sophia & Beni - Mr Average (live im KUnstSTALL)

Quelle: YouTube


Mehr dazu:



Was:
Sophia & Beni
Wann: Freitag, 28. März 2014, 20 Uhr
Wo: Hofcafé Corosol
Facebook-Event: Sophia & Beni @Hocafé Corosol

[Bild: Promo]